Borussia Dortmund hat Wechsel-Spekulationen um Mittelfeldspieler Henrikh Mkhitaryan eine Absage erteilt.

Borussia Dortmund

BVB will mit Mkhitaryan verlängern

dpa
02. Januar 2016, 12:21 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Borussia Dortmund hat Wechsel-Spekulationen um Mittelfeldspieler Henrikh Mkhitaryan eine Absage erteilt.

Es sei der klare Plan des Fußball-Bundesligisten, den noch bis 2017 laufenden Vertrag mit dem Armenier zu verlängern, sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc der "Bild"-Zeitung. Zuletzt hatte Mkhitaryans Berater mit Aussagen über einen möglichen Wechsel des 26-Jährigen zu Juventus Turin für Wirbel gesorgt.

Der Spieler selbst bereitet sich jedenfalls aktuell auf die Rückrunde vor - die er, wie er bei Twitter schrieb - erst einmal bei Borussia Dortmund bestreiten wird.

Mkhitaryan gehört in dieser Saison unter dem neuen Trainer Thomas Tuchel zu den Dortmunder Leistungsträgern. Er war 2013 von Schachtjor Donezk zur Borussia gewechselt.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren