Der 1. FC Kaiserslautern rutscht immer weiter in den Tabellenkeller der 2. Fußball-Bundesliga.

Lautern - Bielefeld 0:2

Remis-Könige verschärfen Teufel-Krise

dpa
30. Oktober 2015, 20:56 Uhr
Foto: Heimann

Foto: Heimann

Der 1. FC Kaiserslautern rutscht immer weiter in den Tabellenkeller der 2. Fußball-Bundesliga.

Die Lauterer unterlagen am Freitagabend gegen Arminia Bielefeld mit 0:2 (0:0). Vor 24 184 Zuschauer erzielte David Ulm (57. Minute) per Foulelfmeter die Führung. Tim Heubach hatte wegen der Notbremse an Fabian Klos die Rote Karte erhalten. Stephan Salger erhöhte nach einem Konter auf 2:0 (83.). In einem durchwachsenen Spiel waren die Pfälzer das aktivere Team mit den größeren Torchancen. Die Pfälzer blieben im vierten Pflichtspiel ohne Treffer. Bielefeld feierte den zweiten Saisonsieg.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Kommentieren