Für den ehemaligen Regionalligaspieler Andreas Akbari endete das Wochenende mit einer Horrorverletzung.

Bonner SC

Ex-Regionalligaspieler mit Horrorverletzung

Krystian Wozniak
22. September 2015, 13:01 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Für den ehemaligen Regionalligaspieler Andreas Akbari endete das Wochenende mit einer Horrorverletzung.

Akbari vom Bonner SC hat sich beim Spiel in Eilendorf am Sonntag (0:0) im Zweikampf einen Bruch des Unterschenkels sowie einen Riss des Syndesmosebandes zugezogen.

Der 24-Jährige, der in der Regionalliga West sowohl für den 1. FC Köln als auch Viktoria Köln spielte, fällt dem ambitionierten Mittelrheinligisten Bonn monatelang aus.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Kommentieren