Nach einem guten Start mit zehn Punkten gab es zuletzt zwei Dämpfer für den SV Genc Osman Duisburg, der aber als klarer Favorit in das nächste Spiel am Sonntag geht.

BL 5 NR

Expertentipp mit Ilyas Basol (SV Genc Osman)

Maximilian Gerhard
17. September 2015, 12:07 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Nach einem guten Start mit zehn Punkten gab es zuletzt zwei Dämpfer für den SV Genc Osman Duisburg, der aber als klarer Favorit in das nächste Spiel am Sonntag geht.

"Wir sind mit dem Saisonstart richtig zufrieden, auch wenn die letzten beiden Begegnungen verloren gingen. Meiderich liegt uns einfach nicht und in Frintrop war es Pech, dass wir keinen Treffer erzielt haben", bilanziert SV-Trainer Ilyas Basol.

Gegen den Vorletzten aus Haarzopf erwartet der Linienchef eine unangenehme Partie: "Der aktuelle Tabellenplatz des Gegners hat wenig zu bedeuten. Die Mannschaft spielt sehr körperbetont und steht aufgrund der ersten Ergebnisse richtig unter Druck". Dementsprechend könne sein Team die Aufgabe nicht nur spielerisch lösen, sondern müsse auch physisch gut dagegenhalten, glaubt Coach Basol. Er betont aber auch: "Mit unserer Qualität müssen wir den Gegner schlagen".

Den 7.Spieltag tippt Ilyas Basol:

Autor: Maximilian Gerhard

Mehr zum Thema

Kommentieren