Regionalliga-Derby

S04 gegen BVB in der Arena?

29. August 2015, 15:59 Uhr

Das Regionalliga-Derby zwischen den U23-Teams von Schalke und Dortmund findet möglicherweise in der Arena statt. In Wanne-Eickel kann nicht gespielt werden.

Das für Freitag (4. September) in der Mondpalast-Arena angesetzte Duell zwischen der Schalker und der Dortmunder Reserve war bereits vor Tagen abgesagt worden. "Weil in der Sporthalle Wanne-Süd Flüchtlinge untergebracht sind, können wir die dortigen Umkleiden nicht nutzen. Die Situation wird sich vorerst auch nicht ändern", erklärte Oliver Ruhnert, Direktor der "Knappenschmiede", am Samstag gegenüber RevierSport.

Arena oder Lohrheide-Stadion?

Da das Risikospiel wegen der dort nicht möglichen Blocktrennung nicht im Bottroper Jahnstadion ausgetragen werden kann, wird entweder in der großen Schalker Arena "oder einem anderen Stadion" gespielt, sagt Ruhnert. Damit dürfte das Lohrheide-Stadion in Wattenscheid gemeint sein, wo Schalke unter anderem Ende Mai das Finale um die Deutsche A-Juniorenmeisterschaft gegen 1899 Hoffenheim durchgeführt hatte.

In der Arena hatte Schalkes U23 zuletzt am Mittwochabend gegen Rot-Weiß Oberhausen gespielt. Die "Donnerhalle" kommt vor allem dann in Betracht, wenn die Schalker Profis vorher gespielt haben, damit der Rasen nicht unnötig raus- und wieder reingefahren werden muss. Das nächste Schalker Bundesliga-Heimspiel findet am Sonntag, 13. September (17.30 Uhr) gegen Mainz 05 statt.

Ein möglicher Termin für das Match Schalke II gegen Borussia Dortmund II wäre demzufolge der darauffolgende Dienstag (15. September).

Am kommenden Wochenende kann derweil nicht in der Arena gespielt werden, obwohl die Bundesliga dann pausiert. Die Mehrzweckhalle ist durch das Oktoberfest auf Schalke belegt.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren