Hertha BSC hat nach dem 1:1-Unentschieden gegen Werder Bremen für eine Nacht die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga übernommen.

Hertha - Werder

Dardai-Elf für eine Nacht Tabellenführer

dpa
21. August 2015, 22:28 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Hertha BSC hat nach dem 1:1-Unentschieden gegen Werder Bremen für eine Nacht die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga übernommen.

Valentin Stocker (5. Minute) brachte das Heim-Team von Trainer Pal Dardai vor 56 376 Zuschauern im Olympiastadion früh in Führung. Anthony Ujah (27.) erzielte den Ausgleich und bewahrte die Hanseaten nach der Niederlage gegen Schalke vor dem kompletten Fehlstart. Hertha steht bis Samstagnachmittag mit vier Punkten erstmals seit zwei Jahren wieder auf dem ersten Tabellenplatz. In der Schlussphase hatte Werder mit zwei Aluminiumtreffern Pech.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren