Die Leidenszeit ist überstanden: Marvin Ducksch ist am Montag ins Lauftraining eingestiegen.

BVB II

Ducksch ist wieder da

Krystian Wozniak
05. August 2015, 17:41 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Die Leidenszeit ist überstanden: Marvin Ducksch ist am Montag ins Lauftraining eingestiegen.

Der Angreifer, der zuletzt an den SC Paderborn ausgeliehen war, soll im Training der Dortmunder Regionalligamannschaft zu alter Form kommen. Der 21-Jährige könnte nach seinem Mittelfußbruch in zwei bis drei Monaten wieder ins Spielgeschehen eingreifen. "Das ist jetzt unsere Aufgabe den Jungen wieder heranzuführen und ihn fitzumachen. Klar ist aber auch, dass das noch viele Wochen dauern wird", berichtet BVB-II-Teammanager Ingo Preuß.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren