Für Schalkes U23 hätte der Start in die neue Regionalliga-West-Saison nicht schlechter laufen können. Nach dem 0:2 in Lotte droht auch intern Ärger.

Schalke II

Schumacher nicht im Kader

03. August 2015, 15:59 Uhr
Foto: Ben Neumann

Foto: Ben Neumann

Für Schalkes U23 hätte der Start in die neue Regionalliga-West-Saison nicht schlechter laufen können. Nach dem 0:2 in Lotte droht auch intern Ärger.

Trainer Jürgen Luginger lieferte mit seiner ersten Elf am Sonntag einige Überraschungen. [person=26031]Felix Schröter[/person], Top-Torjäger der Schalker U19, die vor zwei Monaten noch deutscher Meister geworden ist, saß nur auf der Bank und wurde spät eingewechselt. Das Gleiche gilt für den in der letzten A-Junioren-Saison so starken Rechtsverteidiger [person=13768]Daniel Koseler[/person], der das Interesse von polnischen Profiklubs auf sich gezogen haben soll.

Beide waren allerdings noch wenige Tage vor Beginn der Saison angeschlagen. Koseler hatte wegen einer Oberschenkelverhärtung mit dem Training aussetzen müssen, Schröter lag wegen einer Grippe flach. Auch [person=15290]Joseph Boyamba[/person] musste vor dem Lotte-Spiel unter der Woche pausieren.

Gar nicht im 18er-Kader der Schalker Reserve stand derweil [person=5864]Dario Schumacher[/person] – und zwar nicht aus Verletzungsgründen. "Unser Trainer hat ihn nicht nominiert", lautete die lapidare Erklärung des "Knappenschmieden" -Direktors Oliver Ruhnert dazu.

Schumacher war in der vorigen Serie mit 20 Einsätzen (vier Tore) Stammspieler der königsblauen U23. Ob der 22-Jährige nach der Nichtberücksichtigung zum Punkteauftakt allerdings auch eine Zukunft auf Schalke hat, scheint offen. Vor 14 Tagen weilte der Ex-Aachener zum Probetraining bei Arminia Bielefeld, ein Transfer zum Zweitliga-Rückkehrer aber hat sich nicht ergeben. "Dario ist jetzt seit zwei Jahren hier, aber er wollte sich eigentlich schon im Winter verändern", erwähnt Luginger.

Somit gehörten drei Spieler, die sich mit Wechselabsichten beschäftigen, nicht zur ersten Schalker Elf in Lotte. Auch Schröter wird nachgesagt, dass er sich eine Ausleihe zu einem Zweit- oder Drittligisten vorstellen könne. Als Regionalliga-Ergänzungsspieler sieht sich der Stürmer sicher nicht.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren