Ausgelassen feierte der TV Kalkum-Wittlaer am Sonntag auf dem Böttinger Platz in Velbert den Oberliga-Aufstieg.

TV Kalkum-Wittlaer

Schuh: "Wir sind das Team!"

09. Juni 2015, 14:48 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Ausgelassen feierte der TV Kalkum-Wittlaer am Sonntag auf dem Böttinger Platz in Velbert den Oberliga-Aufstieg.

Mittendrin war auch die Düsseldorfer Nummer neun Christian Schuh, der beim 1:0-Auswärtssieg unmittelbar vor der Pause den entscheidenden Treffer erzielte.

"Es ist ein überragendes Gefühl. Wir haben nicht damit gerechnet, jetzt sind wir am Ende da, wo wir doch hin wollten. Das ist einfach geil", versuchte der 26-jährige nach der Partie seine Emotionen in Worte zu fassen. Auch dank seiner 14 Saisontreffer schaffte Kalkum-Wittlaer zum Abschluss der Saison 2014/15 den Durchmarsch aus der Bezirks- in die Oberliga. Viel wichtiger ist dem Mittelstürmer aber die mannschaftliche Geschlossenheit: "Wir sind das Team und das hat uns in dieser Saison besser gemacht als alle anderen. Wir haben immer zusammengehalten und alles gegeben, auch, wenn es mal nicht so einfach war."

Abschlussfahrt ins Rothaargebirge

Da am letzten Spieltag gegen den SC Velbert auch ein Unentschieden für den sicheren Aufstieg gereicht hätte, war sich Schuh bei seinem Führungstreffer schon beinahe sicher, dass es das Tor zur Oberliga sein müsste: "Klar, das Spiel geht über 90 Minuten, aber wenn man dann 1:0 in Führung geht und man nur ein Remis braucht, dann ist so ein Tor natürlich erleichternd."

Zum Abschluss dieser erfolgreichen Saison fährt die gesamte Mannschaft am nächsten Wochenende dann noch nach Willingen. "Die Fahrt hätten wir so oder so gemacht, aber jetzt wird da natürlich deutlich mehr gefeiert", verrät der aus Düsseldorfer Sicht Mann des 26. Spieltages.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren