Oberliga-Absteiger VfB Hüls hat beim Aufstiegsaspiranten aus der Wersestadt einen Achtungserfolg gelandet.

Ahlen - Hüls

VfB landet Achtungserfolg

25. Mai 2015, 20:15 Uhr

Oberliga-Absteiger VfB Hüls hat beim Aufstiegsaspiranten aus der Wersestadt einen Achtungserfolg gelandet.

Knapp einen Monat nach der 1:5-Heimniederlage gegen Rot Weiss Ahlen holte die Mannschaft von Markus Kaya ein 2:2 (1:1)-Remis. Der Coach überraschte die Gastgeber und auch seine eigene Mannschaft mit einer Dreierkette. "Die haben wir im Training noch nie einstudiert", wunderte sich Kaya darüber, dass die taktische Maßnahme fruchtete.

Ohnehin zeigte sich seine Mannschaft gegenüber der 1:4-Niederlage gegen den SV Lippstadt von einer völlig anderen Seite. "Das, was ich eigentlich von einer Mannschaft erwarte, haben die Jungs gezeigt", lobte der Linienchef.

Serdar Yigit verpasste in der Schlussphase den "Lucky Punch" - für die Hülser wäre gar ein Sieg drin gewesen. "Insgesamt geht der Punkt aus unserer Sicht absolut in Ordnung", resümierte Kaya.

Autor:

Kommentieren