Der SV Hessler 06 verkündete am Freitagabend einen

SV Hessler 06

Ex-Selecao-Kicker übernimmt U19

23. Mai 2015, 10:11 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der SV Hessler 06 verkündete am Freitagabend einen "Transferhammer".

Neuer A-Jugend-Trainer bei den Blau-Weiß-Blauen wird kein Geringerer als der ehemalige Schalke-Profi Mineiro. Der Brasilianer übernimmt die U19 des A-Ligisten zum Beginn der neuen Saison.
[infobox-right]Mineiro arbeitet für die christliche Non-Profit-Sportorganisation SRS e.V.. 1971 gegründet, ist SRS seit 1987 ein eingetragener Verein im Sportbund Rheinland und hat seinen Sitz in Altenkirchen/Westerwald. Schwerpunkt der Arbeit von SRS ist die Förderung und Begleitung von Sportlern aller Alters- und Leistungsklassen und Menschen in deren Umfeld. Diese Begleitung erfolgt durch unterschiedliche Angebote und in verschiedenen Lebens- und Sportsituationen.[/infobox]
"Nach intensiven Gesprächen zwischen der Vorstandschaft, dem Sportlichen Leiter Dario Guidone, Toni Arra und Bernd Stahl" sei die Wahl auf Mineiro gefallen, erklärte der Traditionsklub. In seiner aktiven Karriere als Profi spielte er für den FC Sao Paolo, FC Schalke 04, Hertha BSC Berlin und den FC Chelsea. Insgesamt lief Carlos Luciano da Silva (bürgerlicher Name) 24 mal für die brasilianische Nationalmannschaft auf.

"Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, ihn für uns zu begeistern. Wir sind sicher, dass er unsere 'neue' A-Jugend zu einer erfolgreichen Mannschaft entwickeln kann", ließ der Verein verlauten. Neue Spieler der Jahrgänge 1997 und 98 können sich beim SV Hessler noch melden und dann unter einem echten Star trainieren.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren