Bei der DJK TuS Hordel laufen die Planungen für die kommende Saison auf Hochtouren.

DJK TuS Hordel

Juka verstärkt die Offensive

12. Mai 2015, 13:37 Uhr

Bei der DJK TuS Hordel laufen die Planungen für die kommende Saison auf Hochtouren.

Florian Juka, aktuell beim FC Wetter am Ball, wird ab Juli die Offensive der DJK TuS Hordel verstärken. Der 23-Jährige spielte unter anderem schon für den FC Kray (2 Spiele in der Oberliga) und unterschreibt beim Westfalenligisten einen Vertrag über zwei Jahre.

Wiedersehen zwischen Juka und Bieschke

In Hordel wird [person=16590]Juka[/person] mit dem neuen Linienchef Marcel Bieschke auf einen alten Bekannten treffen. "Ich kenne Marcel noch aus meiner Jugendzeit bei Eintracht Dortmund. Er ist ein super Trainer, ich freue mich sehr darauf, wieder unter ihm spielen zu können", sagt Juka über den erst 30-jährigen Trainer. Auch auf seinen neuen Verein freut sich der Angreifer: "Das ist für mich eine tolle Chance bei einem Verein mit einer langen Fußball-Tradition!"

Hordels Manager Jörg Versen ist davon überzeugt, dass Juka den Bochumern weiterhelfen wird. "Wir sind sehr froh, dass Florian seine neue Heimat bei uns in Hordel findet. Das neue Trainerteam kennt ihn sehr gut und hält ihn für einen riesen Zocker, der uns direkt helfen kann", sagt Versen über den Linksaußen. Er sei sich sicher, Juka werde Hordel mit seiner Schnelligkeit und seiner Technik auf dem Flügel verstärken, so Versen weiter.

Autor:

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren