Das Präsidium des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen hat die Neustrukturierung der Lüner Fußballvereine abgesegnet. Damit gibt es neue Vereine.

Fusionen perfekt

Lüner Fußballer verschmelzen

19. Juni 2007, 10:55 Uhr

Das Präsidium des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen hat die Neustrukturierung der Lüner Fußballvereine abgesegnet. Damit gibt es neue Vereine.

So wird wie geplant aus der SG Hansa Lünen/Altlünen/Gahmen/Zentralwerkstatt Lünen e. V. und der SG Beckinghausen/Sundern 75 die SG Hansa/Beckinghausen/Sundern 75 e. V. Auch in Brambauer entsteht mit dem BV Brambauer 13/45 e. V. ein neuer Verein, der aus dem BVB und dem FC Brambauer 45 hervorgeht. Die Ausgliederung der Fußballer der Joboxers Holzwickede wurde ebenfalls genehmigt. Die Kicker laufen jetzt für die SG Holzwickede 1920/38 auf.

Autor:

Kommentieren