Dietmar Hamann soll seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim englischen Rekordmeister FC Liverpool verlängern.

Benitez glaubt an Hamanns Verbleib bei den "Reds"

tw
03. Dezember 2004, 15:00 Uhr

Dietmar Hamann soll seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim englischen Rekordmeister FC Liverpool verlängern. "Er hat angedeutet, dass er bleiben will", sagte "Reds"-Teammanager Rafael Benitez.

Auch in der kommenden Spielzeit der englischen Premier League will der FC Liverpool weiter auf die Dienste von Dietmar Hamann setzen. "Jeder Trainer freut sich über einen Spieler wie ihn. Er ist ein großartiger Profi und ist sehr wertvoll für uns. Ich bin sehr glücklich mit ihm", sagte Teammanager Rafael Benitez vom Rekordmeister aus Liverpool.

Zwischen Benitez und dem 31-Jährigen hat es bereits ein erstes Gespräch gegeben. Ein weiteres Treffen soll in Kürze folgen. "Ich denke nicht, dass er uns verlassen will. Er hat angedeutet, dass er bleiben will", meinte Benitez.

"Alles ist möglich"

Hamann, dessen Vertrag beim englischen Premier-League-Klub am 30. Juni 2005 ausläuft, hatte zuletzt jedoch angedeutet, dass er sich einen Abschied von der Anfield Road und auch eine Rückkehr in die Bundesliga durchaus vorstellen könne. Er werde im Januar mit dem Klub sprechen, "mich mit meiner Frau beratschlagen und entscheiden. Alles ist möglich", sagte der Mittelfeldspieler, der derzeit bei Bundestrainer Jürgen Klinsmann keine Rolle spielt.

Am Samstag spielt Hamann mit den "Reds" gegen Aston Villa. Bei Villa wird der deutsche Nationalspieler Thomas Hitzlsperger wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel ausfallen.

Autor: tw

Kommentieren