Mit einer schweren Knieverletzung droht Stürmer Henrik Larsson lange auszufallen. Beim 3:0-Sieg des FC Barcelona gegen Real Madrid am Samstag verdrehte sich der Schwede in einem Zweikampf das Knie.

Larsson droht mit Knieverletzung lange auszufallen

beb
21. November 2004, 17:13 Uhr

Mit einer schweren Knieverletzung droht Stürmer Henrik Larsson lange auszufallen. Beim 3:0-Sieg des FC Barcelona gegen Real Madrid am Samstag verdrehte sich der Schwede in einem Zweikampf das Knie.

Henrik Larsson konnte sich nicht so recht über den 3:0-Sieg seines FC Barcelona über Real Madrid freuen. Dem Schweden droht eine Knieoperation und eine wochenlange Pause. Der Torjäger verdrehte sich beim Prestigekampf gegen die "Königlichen" am Samstag das Knie. Vermutlich wurde der Meniskus in Mitleidenschaft gezogen.

Der 33-jährige Larsson war zu Saisonbeginn von "Barca" verpflichtet worden, nachdem sich der Skandinavier sieben Jahre als Goalgetter bei Celtic Glasgow einen Namen gemacht hatte.

Autor: beb

Kommentieren