Der FC St. Pauli hat in der Fußball-Regionalliga Nord wieder Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen aufgenommen.

St. Pauli wieder mit Tuchfühlung zur Spitze

BVB II verliert mit 0:1

21. Februar 2007, 22:12 Uhr

Der FC St. Pauli hat in der Fußball-Regionalliga Nord wieder Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen aufgenommen.

Vor 2367 Zuschauern erzielte Fabian Boll den Treffer des Tages in der 30. Minute. Unter den Besuchern im Stadion Rote Erde waren auch BVB-Cheftrainer Jürgen Röber, Sportdirektor Michael Zorc sowie Präsident Dr. Reinhard Rauball.

Die Dortmunder bleiben nach der vierten Niederlage in Folge im Tabellen-Vorletzter. Derweil zog der SV Wilhelmshaven durch einen 2:1 (2:0)-Erfolg in einem Nachholspiel vom 20. Spieltag gegen Werder Bremen II am BVB vorbei. Die Neuzugänge Stephen Famewo (31., Foulelfmeter) und Pawel Kryszalowicz (45.) trafen vor der Pause, Kevin Artmann (70.) konnte für Bremen nur noch verkürzen. Bei den Grün-Weißen liefen mit Peter Niemeyer und Markus Rosenberg zwei Winter-Neuzugänge der Profis auf, die im UEFA-Pokal für Bremen nicht spielberechtigt sind.

Autor:

Kommentieren