Der abstiegsbedrohte Zweitligist FSV Frankfurt leiht sich bis zum Saisonende den Mittelfeldspieler Chadli Amri vom Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern aus.

FSV Frankfurt

Hessen leihen sich Amri vom FCK aus

sid
15. Dezember 2011, 13:09 Uhr

Der abstiegsbedrohte Zweitligist FSV Frankfurt leiht sich bis zum Saisonende den Mittelfeldspieler Chadli Amri vom Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern aus.

Der Leihvertrag enthält keine Kaufoption. Der Vertrag des Franko-Algeriers beim FCK läuft noch bis Juni 2013. Amri absolvierte für den FCK und den FSV Mainz 05 insgesamt 40 Spiele in der Bundesliga (zwei Tore) sowie zehn Länderspiele für Algerien.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren