Ein ehemaliger Wuppertaler Profi könnte vor einem Highlight in seiner Karriere stehen. Edgar Bernhardt hält sich derzeit bei Legia Warschau vor.

Polen: Probetraining

Ex-WSV-Kicker stellt sich bei Legia vor

Krystian Wozniak
10. November 2011, 12:46 Uhr

Ein ehemaliger Wuppertaler Profi könnte vor einem Highlight in seiner Karriere stehen. Edgar Bernhardt hält sich derzeit bei Legia Warschau vor.

Wenn der 25-jährige Deutsch-Kirgise überzeugen sollte, dann winkt ihm ein Kontrakt beim polnischen Kult-Klub, der aktuell in der Europa League für Furore sorgt.

Bernhardt war zuletzt in der finnischen Liga für Vaasan Palloseura aktiv und kann in 27 Spielen eine gute Bilanz vorweisen: drei Tore und sieben Assists. In der Saison 2009/2010 war der Mittelfeldspieler für den Wuppertaler SV in der 3. Liga am Ball. Bernhardt kam auf insgesamt 26 Partien für die Bergischen. Zuvor kickte "Edi" beim FC Emmen (Holland), Eintracht Braunschweig und beim VfL Osnabrück.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Kommentieren