Deutsches Team bleibt Qouten-Hit

twe
03. September 2006, 14:17 Uhr

Die WM-Euphorie ist zwar verflogen, aber dafür beherrscht nun die Vorfreude auf die EM 2008 die Fans. 10,9 Millionen Zuschauer haben am Samstag das Qualifikations-Spiel des DFB-Teams gegen Irland am Fernseher verfolgt.

Die deutsche Nationalmannschaft steht bei ihren Fans auch nach der WM weiter hoch im Kurs. Den 1:0-Auftaktsieg des WM-Dritten in der Qualifikation zur EM in Österreich und der Schweiz gegen Irland verfolgten am Samstag in der ARD im Schnitt 10,9 Millionen Zuschauer. Dies bedeutet einen Marktanteil von 39,4 Prozent.

Die Zusammenfassung der anderen Qualifikationsspiele im Anschluss an die DFB-Partie verfolgten immerhin noch 5,65 Millionen (29,3 Prozent Marktanteil).

Autor: twe

Kommentieren