Jürgen Klinsmann ist der vierte deutsche Bundestrainer, der zum Auftakt einen Sieg feiern konnte. Gegen Österreich setzte sich die DFB-Auswahl mit 3:1 durch. Auch Vorgänger Rudi Völler war mit einem Sieg gestartet.

Klinsmann mit Auftaktsieg in guter Gesellschaft

19. August 2004, 10:35 Uhr

Jürgen Klinsmann ist der vierte deutsche Bundestrainer, der zum Auftakt einen Sieg feiern konnte. Gegen Österreich setzte sich die DFB-Auswahl mit 3:1 durch. Auch Vorgänger Rudi Völler war mit einem Sieg gestartet.

Zum Einstand von Jürgen Klinsmann hat eine deutsche Nationalmannschaft zum vierten Mal das Auftaktspiel unter einem neuen Bundestrainer oder Teamchef gewonnen. Mit dem 3:1 gegen Österreich in Wien gelang dem 40 Jahre alten Ex-Nationalspieler ein ebenso erfolgreicher Start wie einst dem deutschen Reichstrainer Otto Nerz (1:0 gegen Norwegen), dem Bundestrainer Jupp Derwall (4:3 in der damaligen Tschechoslowakei) sowie Teamchef Rudi Völler (4:1 gegen Spanien).

Die einzigen Niederlagen in insgesamt neun Premierenspielen erlebten 1984 Franz Beckenbauer zu Beginn seiner Ära als Teamchef (1:3 gegen Argentinien) und Erich Ribbeck 1998 in seinem ersten Match als Teamchef (0:1 in der Türkei).

Autor:

Kommentieren