Die bürokratischen Hürden hat die Fortuna Köln überwunden. Der NRW-Ligist hat vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Lizenz für die Regionalliga erhalten.

Fortuna Köln

Die Regionalliga-Lizenz ist da

RS
05. Mai 2011, 13:47 Uhr

Die bürokratischen Hürden hat die Fortuna Köln überwunden. Der NRW-Ligist hat vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Lizenz für die Regionalliga erhalten.

„Wir haben zwar Auflagen bekommen, aber diese können und werden wir erfüllen“, berichtet DFC-Sprecher Burkhard Mathiak, der sich trotz der acht Punkte Rückstand auf den Zweiten Germainia Windeck noch leichte sportliche Hoffnungen auf den Aufstieg macht.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren