Torhüter Robert Enke steht nicht mehr im Kader des 16-fachen spanischen Meisters FC Barcelona. Der ehemalige Gladbacher, der  noch Vertrag bis 2005 besitzt, wurde nicht für das anstehende USA-Trainingslager nominiert.

Robert Enke aus Barcelona-Kader gestrichen

db
24. Juli 2003, 12:58 Uhr

Torhüter Robert Enke steht nicht mehr im Kader des 16-fachen spanischen Meisters FC Barcelona. Der ehemalige Gladbacher, der noch Vertrag bis 2005 besitzt, wurde nicht für das anstehende USA-Trainingslager nominiert.

Die Ehe zwischen Torhüter Robert Enke und dem spanischen Erstligisten FC Barcelona verläuft weiterhin unglücklich. Jetzt haben die Verantwortlichen des 16-maligen spanischen Meisters FC Barcelona den ehemaligen deutschen U21-Nationaltorhüter Robert Enke sogar ausgemustert. Der frühere Keeper von Bundesligist Borussia Mönchengladbach wird mit den Katalanen nicht ins Trainingslager in die USA fahren.

Enke war 2002 von Benfica Lissabon nach Barcelona gewechselt und steht noch bis 2005 bei Barcelona unter Vertrag.

Autor: db

Kommentieren