Doppelfeier auf dem Tivoli: Nach den Aachenern steht auch der VfL Bochum als kommender Bundesligist fest. Bei den frenetisch gefeierten Hausherren gab es am Ende einen 2:0 Erfolg für die Bochumer.

Bochum folgt Aachen in die Bundesliga

cb
17. April 2006, 22:27 Uhr

Doppelfeier auf dem Tivoli: Nach den Aachenern steht auch der VfL Bochum als kommender Bundesligist fest. Bei den frenetisch gefeierten Hausherren gab es am Ende einen 2:0 Erfolg für die Bochumer.

##Picture:panorama:624##

Doppelfeier auf dem Tivoli: Nach den Aachenern steht auch der VfL Bochum als kommender Bundesligist fest. Bei den frenetisch gefeierten Hausherren gab es am Ende einen 2:0 Erfolg für die Bochumer. Die Aufstiegstrefer erzielten Bechmann und Misimovic.

##Picture:panorama:625##

Tolle Bilder gab es nach dem Abpfiff, als beide Teams die Aufstiegsparty gemeinsam auf dem Feld anstimmten. Die Bochumer, mit Aufstiegsshirt "Rekordwiederaufsteiger", angeführt vom brasilianischen Sambatrio und Aachen mit seinen beiden Chefanpeitschern Cristian Fiel und Willi Landgraf. Die Fete dürfte nun noch bis in die frühen Morgenstaunden weitergehen...

##Picture:panorama:626##

Autor: cb

Kommentieren