Bezirksliga Westfalen 10

Bleibt FC Altenbochum auswärts verlustpunktfrei?

Retresco Autoreporter
21. September 2018, 12:00 Uhr

TuS Hattingen hat am kommenden Sonntag keinen Geringeren als den FC Altenbochum zum Gegner. Die zweite Saisonniederlage kassierte TuS Hattingen am letzten Spieltag gegen die Sportfreunde Wanne-Eickel. Der FC Altenbochum dagegen siegte im letzten Spiel und hat nun 18 Punkte auf dem Konto.

Mehr als Platz sieben ist für TuS Hattingen gerade nicht drin.

Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit den FC Altenbochum zu stoppen. Von den sechs absolvierten Spielen hat der Gast alle gewonnen. Beim Spitzenreiter greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal vier Gegentoren stellt Altenbochum die beste Defensive der Bezirksliga Westfalen 10.

Von der Offensive von TuS Hattingen geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Der FC Altenbochum ist auswärts noch ohne Punktverlust. TuS Hattingen steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des FC Altenbochum bedeutend besser als die von TuS Hattingen.

Mehr zum Thema

Kommentieren