Bezirksliga Westfalen 8

Topspiel der Woche

12. Oktober 2018, 13:11 Uhr

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht TuS Eichlinghofen am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit TuS Bövinghausen der Primus der Bezirksliga Westfalen 8. Zuletzt kassierte TuS Eichlingh. eine Niederlage gegen den VfR Sölde – die zweite Saisonpleite. TuS Bövinghausen dagegen schlug Westfalia Wethmar am Sonntag mit 3:0 und hat somit Rückenwind.

TuS Eichlinghofen bekleidet mit 19 Zählern Tabellenposition drei. Die Angriffsreihe des Heimteams lehrt ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 25 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen.

In den letzten fünf Spielen ließ sich TuS Bövinghausen selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Der Gast ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile acht Siege und ein Unentschieden zu Buche. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des Aufsteigers stets gesorgt, mehr Tore als Bövinghausen (30) markierte nämlich niemand in der Bezirksliga Westfalen 8.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über zwei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. TuS Eichlingh. ist auf dem eigenen Platz noch ungeschlagen und würde die Punkte gerne zu Hause behalten. TuS Bövinghausen ist in der Fremde allerdings auch noch ohne Niederlage. TuS Eichlinghofen steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Mehr zum Thema

Kommentieren