Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 leiht mit sofortiger Wirkung den Flügelspieler und U19-Europameister Marcel Risse vom Ligakonkurrenten Bayer Leverkusen aus.

Mainz: Risse kommt

Leverkusen verleiht Talent an 05

sid
25. August 2010, 10:33 Uhr

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 leiht mit sofortiger Wirkung den Flügelspieler und U19-Europameister Marcel Risse vom Ligakonkurrenten Bayer Leverkusen aus.

Der 20-Jährigee wird am Mittwoch nach der sportärztlichen Untersuchung in Mainz einen Vertrag bis Juni 2011 unterschreiben. Das gaben beide Klubs am Mittwoch bekannt. Die 05er verfügen darüber hinaus über eine Kaufoption für Risse bis 2014.

Marcel Risse stammt aus dem Nachwuchsleistungszentrum von Bayer Leverkusen. Mit den A-Junioren gewann er 2007 die deutsche Meisterschaft. Im Mai 2008 gab er als A-Jugendlicher sein Profidebüt. Im Januar 2009 lieh Bayer Risse an den 1. FC Nürnberg aus, für den er bis Ende der vergangenen Saison zwölf Zweitliga- und 20 Erstligaspiele absolvierte.

"Marcel Risse hatte auf der rechten Seite bei Bayer Leverkusen sehr starke Konkurrenz. Beim FSV Mainz 05 findet er ein sehr gutes Umfeld mit einem sehr guten Trainer vor. Ich bin sicher, dass er sich in Mainz durchsetzen und zu einem erfolgreichen Bundesliga-Spieler werden wird," sagte Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren