Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin ist nach Angaben von Tuttosport an WM-Torschützenkönig Miroslav Klose vom deutschen Vizemeister Werder Bremen interessiert.

Juve angeblich an Klose interessiert

04. Dezember 2006, 11:53 Uhr

Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin ist nach Angaben von Tuttosport an WM-Torschützenkönig Miroslav Klose vom deutschen Vizemeister Werder Bremen interessiert.

Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin ist nach Angaben von Tuttosport an WM-Torschützenkönig Miroslav Klose vom deutschen Vizemeister Werder Bremen interessiert. Angeblich will der Sportdirektor der `alten Dame´, Alessio Secco, nach Bremen reisen, um mit seinem Werder-Kollegen Klaus Allofs über einen möglichen Transfer zu diskutieren. Stürmerstar Klose, der die Bundesliga-Torschützenliste nach 15 Runden mit zehn Treffern anführt, wird auf eine Ablöse von 20 Millionen Euro taxiert.

Juventus, Zwangsabsteiger in die Serie B im Land des viermaligen Weltmeisters, will allerdings für den 28-Jährigen nur maximal 15 Millionen Euro ausgeben. Der deutsche WM-Star soll Juve im Falle des sofortigen Wiederaufstiegs in die Serie A wieder konkurrenzfähig machen. Der Renommierklub hat in den letzten Monaten Stars wie Europas Fußballer des Jahres Fabio Cannavaro, den Ex-Leverkusener Emerson (beide Real Madrid) und Zlatan Ibrahimovic (Inter Mailand) verloren.

Autor:

Kommentieren