19.11.2017

U17

Schalke patzt, BVB zieht an der Spitze allen davon

Foto: Getty

In der U17-Bundesliga West ist der BVB der große Gewinner des Spieltags. Das Topspiel gegen Gladbach wurde gewonnen, gleichzeitig hat der FC Schalke gepatzt.

So hatte man sich das in Dortmund vorgestellt. Die Mannschaft von Trainer Hagen Schmidt siegte im Duell des Spitzenreiters beim Dritten mit 2:0 (1:0). Gleichzeitig patzte der große Rivale vom FC Schalke.

Der BVB zeigte sich in Gladbach eiskalt. Die erste Chance wurde gleich genutzt. Nach einer Ecke war es Alaa Bakir, der freistehend für den BVB traf (16.). Es war bereits das 50. Tor der Dortmunder in dieser Saison. 23 davon erzielte Superstürmer Youssoufa Moukoko, der am Montag seinen 13. Geburtstag feiert. Und er beschenkte sich vorzeitig selber. Erst vergab Gladbach die dicke Möglichkeit zum 1:1, dann war Moukoko zur Stelle und traf kurz vor der Pause zum 2:0 - sein 24. Saisontreffer. Wahnsinn.

Nach dem Wechsel brachte der BVB das Spiel über die Runden - hatte dabei aber Glück, dass Marcello Romano mit seinem Freistoß am Aluminium scheiterte.

Schalke patzt am Samstag gegen Münster

Die Schalker mussten sich bereits am Samstag zuhause geschlagen geben. Gegen Preußen Münster setzte es eine 1:2 (0:1)-Niederlage. Und die kam sehr überraschend, denn für die Preußen war es erst der zweite Sieg in dieser Saison. Der erste nach sieben sieglosen Partien in Serie. Münster ging nach 18 Minuten durch Noah Can Bagdat in Führung, kassierte aber neun Minuten später eine Gelb-Rote Karte und musste in Unterzahl fortfahren. Zur großen Überraschung der Zuschauer konnte Schalke das nicht nutzen, stattdessen gab es zu Beginn der zweiten Halbzeit sogar das 2:0 für Münster - Julian Niehues traf per Elfmeter.

S04 tat sich unheimlich schwer und kam erst in einer turbulenten Schlussphase zum Anschluss durch ein Eigentor von Jasper Joachim Dreinemann. Da waren beide Teams bereits wieder in gleicher Zahl unterwegs, denn Schalke kassierte in der 76. Minute eine Rote Karte.

Am nächsten Samstag (11 Uhr) reist Schalke zu Arminia Bielefeld, der BVB muss zur selben Zeit gegen Fortuna Düsseldorf ran.

Autor: Christian Brausch

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken