11.12.2009

Schalke an Elton dran?

"Anfragen gibt es jede Menge"

Vasco da Gamas Élton Rodrigues Brandão, genannt Elton, steht laut seines Agenten Marcelo Robalinho auf der Wunschliste des VfB Stuttgart und Schalke 04.

Der 24-jährige Angreifer war mit seinen 17 Treffern in 30 Begegnungen der Garant dafür, dass der Traditionsklub Vasco da Gama in die Eliteliga Brasiliens zurückkehrte.

Nun will der 1,86-Meter große Stürmer seine Kräfte in Europa ausprobieren. "Er wird Vasco definitiv verlassen. Vasco hat Elton für einen Wechsel "grünes Licht" erteilt und Anfragen gibt es jede Menge", verrät Eltons Agent Marcelo Robalinho gegenüber dem polnischen "Super Express" die Wechselabsichten seines Mandanten. Zudem nennt Robalinho in Schalke, Stuttgart, Benfica, PSV Eindhoven und Olympiakos Piräus die Interessenten für den ehemaligen Akteur von Legia Warschau.

Der Linksfuß war in der Saison 2006/2007 beim polnischen Spitzenklub Legia Warschau unter Vertrag. Doch das Europa-Intermezzo war für Elton bereits nach zehn Partien und drei Toren beendet. Legia Waschau hatte den Kontrakt mit dem Brasilianer gekündigt. Die Kündigung kam nicht von ungefähr: Der feierlustige Kicker vom Zuckerhut wurde zwei Mal unter Alkoholeinfluss am Steuer von der polnischen Polizei geschnappt. Daraufhin trennte sich Legia von dem Profi. "Legia hätte geduldiger sein müssen. Elton war gerade mal 21 Jahre alt. Er war alleine in einem fremden Land, er hätte mehr Zeit und Verständnis bekommen müssen", sagt Robalinho gegnüber dem "Super Express".

Ob sich aber ausgerechnet Felix Magath für diesen feierfreudigen Kicker interessiert, bleibt fraglich.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken