Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

« erste Seite [ 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 ] letzte Seite »

SV Horst-Emscher 08
      Zitieren {notify}
Ich würde gerne mal wissen, was ??? den Zuschauern aus Horst zugerufen hat...
Horst hat eine echt gute Mannschaft. Meiner Meinung nach wird diese junge Mannschaft aber nicht aufsteigen, und wenn überhaupt dann nur mit viel Glück, während Günnigfeld und Fortuna dabei viel Pech haben müssten. Ich betone hierbei, dass es lediglich meine MEINUNG ist, es soll defintiv nicht als Provokation betrachtet werden. Aber ich kann mich auch irren, da ich sie nur gestern gesehen habe, und der angeblich überragende Köse gefehlt hat. Sollten die Verantwortlichen diese junge Mannschaft so beieinander halten können, dann wird man früher oder später aufsteigen. (nächstes Jahr wäre die Landesliga aber noch zu früh für diese Mannschaft)
Zum Spiel:
ICh fand, dass Herne über die gesamte Spielzeit die klar bessere Mannschft war. In den ersten 4-5 Minuten der zweiten Halbzeit konnten die Horster Druck ausüben. Mehr war da aber nicht. Sie konnten sich teilweise nur mit Foulspielen wehren, und da braucht man dem Schiedsrichter auch keine Vorwürfe machen, es ist ist ja seine AUfgabe die SPieler zu schützen. Die Herner Zuschauer sind nunmal so...Es ist ihre Art und Weise ihrer Mannschaft zu helfen. Man sollte aber nicht die Gästezuschauer vergessen. Die haben genau soviel Hektik ins SPiel gebracht. Man ist es ja gewohnt, vor allem von Männern, aber selbst die weiblichen Anhänger haben hier ihre "männliche Seite" an den Tag gelegt, mit Beleidigungen und Provokationen, die man so nicht erwartet hätte. Im Prinzip war es also auch ein Unentschieden zwischen den Anhängern;-)
Herne wiederum scheiterte wie so häufig in dieser Saison an ihrer Chancenauswertung. Und zum Schluss haben sie einfach nicht clever genug gespielt. In Überzahl muss man einfach anders spielen, zumindest nicht so eigensinnig wie manch ein Spieler.

Es wird aber auf jeden Fall eine spannende Saison.
Gruß
      Zitieren {notify}
Ich stimme den Ausführungen von Gerion total zu. Auch die Zuschauer von Horst (gegenüber der Trainerbänke) haben sich super verhalten und fast die Bandenwerbung kaputtgetreten.

Zum ersten Foulspiel, die einer der Experten anmerkte: Das Foulspiel war ein verunglückter Preßschlag im Mittelfeld, wo der Fortuna nicht absichtlich einen Bruchteil zu spät kam und so den Horster Spieler an der Sohle traf. Niemand hat sich verletzt, jedoch hat der Spielführer der Horster gemeint, er könne das schon massiv mit dem Schiri diskutieren. Schon da hätte er eine Karte kriegen müssen.

Übrigens, wenn ich das richtig vernommen habe, hat der Schiri gegen Horst noch einen Sonderbericht geschrieben, da er von der Horster Bank übelst beleidigt wurde. Soviel auch zu den in den anderen Berichten genannten Schubladen. Aber Hr Knüppeldick und C Hose können sich in den eigenen Reihen ja schlau machen, ob das stimmt. Wäre nett, eine Reaktion zu bekommen. Wenn sie nicht können / wollen, muß ich über Herne mal fragen, ob man den Spielbericht bekommen könnte.

Zu den Gelb/Roten Karten: Von hinten in die Beine treten, Ball wegschlagen oder meckern zieht ne Gelbe Karte nach sich. Bei 2X Gelb muß man dann vom Platz. Provokationen gab es übrigens auch auf beide Seiten.

Jetzt zum Spiel: 1 ganze Chance für Horst im gesamten Spiel, 8 Chancen für Herne
Die Feldverweise kamen erst zum Schluß. Allzulange Zeit hatte Herne also nicht gegen 7 Mann ein Tor zu schießen.

Fazit: Herne hat mit der Rumpfmannschaft einen Punkt gewonnen, Horst 2 verloren. Die Saison ist noch sehr lang. Bin gespannt wie sich die Horster Mannschaft über den Winter kriegt.

Zum guten Schluß: Nein, ich bin kein Fortune, sondern einfach nur Zuschauer.
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von Gelber

Fazit: Herne hat mit der Rumpfmannschaft einen Punkt gewonnen, Horst 2 verloren.


Wenn ich deutlich in Unterzahl nicht verliere, fühle ich mich eher als Sieger des Spiels und so habe ich die Mannschaft auch gestern nach dem Spiel als sie in Horst ankamen gesehen. Da interessieren mich nicht die zwei Punkte, die ich nicht habe, sondern der Punkt, den ich habe!!
      Zitieren {notify}
Schön, dass Herne u.a. den 6 er fast kaputt getreten hat. Der wäre zusätzlich auch noch 2 mal "durch" gewesen, wurde aber weggetreten. Es gab dafür nicht einmal gelb. Es werden hier viele Dinge unterschlagen. Der Horster Mannschaft ist allerdings der Vorwurf zu machen, dass sie sich provozieren liess und den Faden verloren hat. Leider hat man sich auf die Spielweise mit hohen langen Bällen eingelassen.

Die Spieler werden im Rückspiel die spielerische Antwort geben. Die Blessuren von gestern sind dann verheilt.
User Pic
      Zitieren {notify}
da kann man mal sehen, wie unterschiedliche die Ansichten sind, wahrscheinlich liegt die Wahrheit in der Mitte.
Da ich das Spiel nicht gesehen habe, würde ich mal mutmaßen, dass die Herner zwar eine harte Gangart eingelegt haben (scheint aber auch ihr Spielstil zu sein) und die junge Horster Truppe, da nicht mit zurecht kam.
Unterm Strich sollten doch beide Teams mit dem Unentschieden leben können.
Hält doch auch die Liga spannend Zwinker
User Pic
      Zitieren {notify}
Ich werde die Sache hier nicht widerholen von Herrn ???. Es sollte auch nur Mal ein Denkanstoß für den jungen Mann sein....Er wird ja schon wissen was er so von sich gibt.
Ansonsten könnte auch Herr Demps einmal mit seinen Jungs reden, diese Art von "Unterhaltungen" mit Zuschauern zu unterlassen.
Das gleiche gilt ja auch für unseren Trainer, der bestimmt mit dem einen oder anderen unserer Spieler mal ein Wörtchen spricht.
Ansonsten hat sich bei die Stimmungslage schon ein wenig beruhigt und ich schaue schon auf das nächste Wochenende wenn es für unsere Truppe gegen Conc. Wiemelhausen geht.

Euer Kurt
dnalor.jimdo.com
      Zitieren {notify}
Ich kann verstehen, wenn da jetzt auch wieder ein bisschen Ruhe einkehren soll. Jedoch gebe ich zu Bedenken, dass egal auf welchem Fußballplatz, von außen manchmal Sprüche kommen die unterste Schublade sind. Natürlich ist das bei dem ein oder anderen Verein mehr der Fall, aber auch die Zuschauer von Horst 08 sind keine Kinder von Traurigkeit. Da habe ich bei Spielen auch schon Dinge gehört, für die ich mich als Außenstehender geschämt habe.
Und auch die Spieler untereinander haben manchmal einen "asozialen" Ton an sich. Auch hier kann man die Kicker von 08 nich freisprechen.
Was ich damit sagen will ist, dass es manchmal besser ist, Dinge einfach stehen zu lassen, weil diejenigen die man schützen will nicht immer besser sind.
Trotzdem wünsche ich Horst 08 noch alles gute für die laufende Saison.
      Zitieren {notify}
Ich kann verstehen, wenn da jetzt auch wieder ein bisschen Ruhe einkehren soll. Jedoch gebe ich zu Bedenken, dass egal auf welchem Fußballplatz, von außen manchmal Sprüche kommen die unterste Schublade sind. Natürlich ist das bei dem ein oder anderen Verein mehr der Fall, aber auch die Zuschauer von Horst 08 sind keine Kinder von Traurigkeit. Da habe ich bei Spielen auch schon Dinge gehört, für die ich mich als Außenstehender geschämt habe.
Und auch die Spieler untereinander haben manchmal einen "asozialen" Ton an sich. Auch hier kann man die Kicker von 08 nich freisprechen.
Was ich damit sagen will ist, dass es manchmal besser ist, Dinge einfach stehen zu lassen, weil diejenigen die man schützen will nicht immer besser sind.
Trotzdem wünsche ich Horst 08 noch alles gute für die laufende Saison.
      Zitieren {notify}
Möchte noch jemand von Horst auf den Sonderbericht im Spielbericht eingehen oder den Mantel des Schweigens darüber legen?

Fakt ist,es gibt diesen Bericht bzw.diese Notiz im Spielbericht.

TheMan hat doch den richtigen Ton getroffen. Der gleichen Meinung bin ich auch.


@ Kurt: Sie schreiben mir zu einseitig und prangen andere Leute an, wo ihre Leute keinen Deut besser sind. Ist es ein Ablenkunsmanöver auf den Keeper von Herne loszugehen,um von den eigenen Beschimpfungen abzulenken?

Fragen Sie mal ihren Torwart ,was er vor dem Spiel gemacht hat,weil er sein Trikot nicht
gefunden hat. Nur ein besonnener Spieler wie der Verteidiger ( der Älteste aus der Mannschaft, habe den Namen leider nicht) hat schlimmeres verhindert). Ich und andere standen an der Kasse und haben alles mit angesehen. ( Der Schiri übrigens auch,weil das kurz vor der Paßkontrolle war) .

Das war´s von meiner Seite .Werde mich zu diesem Unsinn nicht mehr zu Wort melden
      Zitieren {notify}
@Kurt
Das Problem ist, dass keiner aus der Herner Mannschaft hier im Forum aktiv ist, und deswegen sich das auch keiner zu Herzen nehmen kann. Schreibe mir dann bitte mal eine Private Message, dann kann ich dies auch mal ansprechen....
Ansonsten ist eigentlich nicht mehr viel zu sagen. Jeder hat seine eigene Ansicht zum Spielverlauf.
Nur eine Sache an UNOW: Durchgewesen? Der 6er wäre durchgewesen? Er wurde zweimal von zwei Mittefeldspielern an den Rand des Spielfeldes gedrängt und dort "gepflegt"(kein Gelbwürdiges Foulspiel) von den Beinen geholt, weil er auch stark am Ball ist. Hinter diesen zwei Mittefeldspielern freuten sich auf ihn noch eine ganze Vier-Abwehrkette und ein Torhüter, der endlich mal seine Klasse zeigen wollte...

Das wars jetzt auch von mir...
Schönen Abend
      Zitieren {notify}
Bestimmt ein lustiges Spielchen!!!

Ich habe jetzt nicht soviel Ahnung vom Fußball, aber ist es bei 4!!! Platzverweisen nicht egal, wann es den Letzten gegeben hat????!!!!!!!!!!!

Wenn es die letzte Gelb/Rote Karte auch erst kurz vor Schluss gegeben hat, dann muss doch Fortuna davor schon nur gegen 8 Mann gespielt haben und davor auch schon nur gegen 9 usw., oder???

Und auch wenn die Herner nur eine Rumpfmannschaft stellten, müssen doch die 11 Mann auf ihrer gemütlichen Heimanlage in der Lage sein gegen 8 oder 9 oder 10 Horster ein Tor zu schießen!

Wann gab es denn genau die Platzverweise?, denn dann ist es auch nicht verwunderlich, wenn sich die Horster nicht gerade viele Tormöglichkeiten erspielen konnten, um den Daniel zu prüfen!!!

Also, wenn ich das alles richtig verstanden habe, dann sehe ich das ähnlich wie derFan08 als Punktgewinn für die Horster!!!


Zuletzt modifiziert von Sergio am 29.10.2012 - 22:23:29
User Pic
      Zitieren {notify}
@ Gelber
Ja klar sind die Berichte in diesem Thread von mir aus Horster Sicht geschrieben, denn dieser Thread heißt "SV Horst-Emscher 08" und wie du vielleicht auch noch sehen kannst, wenn du dir ein wenig Zeit nimmst, sind hier alle Spielberichte von mir aus meiner Horster Sicht geschrieben.
Aber wie ich auch schon in dem Beitrag vorher geschrieben habe, sind beide Trainer hier ein wenig gefragt mit ihren Spielern zu sprechen. Ob sie es dann machen oder sich dann doch lieber wieder aufs nächste Spiel konzentieren ist auch wieder ihre Sache. Ich für mein Teil freue mich schon auf die Konferenz zum "Sicherheitspapier" der DFL am Donnerstag bei Union Berlin, Samstag RWE gegen MSV II und Sonntag schön wieder zum Schollbruch die 08er sehen.
Der von dir so angepriesene "Sonderbericht" wird dann wohl vielleicht noch die Verbands-Oberen beschäftigen.
Wenn man es nach deinen Aussagen dann ein wenig zynisch sagen würde, wird da wohl dann zumindest drin stehen,:" Schon vor dem Spiel fand der Horster Torwart sein Trikot nicht sofort, jedoch konnte eine Gewalt-Eskalation durch die sofort eintreffende GSG9 unter zur Hilfenahme der Deeskaltionskünste des erfahrenen Spielers Alex Kaul verhindert werden. Puh, was da nicht hätte alles passieren können........;-)
Nix für ungut, der nächste Beitrag von mir wird sich mit dem nächsten Spiel in Horst gegen Concordia Wiemelhausen beschäftigen.
Schöne Woche noch und mögen eure Vereine am nächsten Spieltag gewinnen.

Euer Kurt
dnalor.jimdo.com
User Pic
      Zitieren {notify}
Nach den Spielen ist vor dem Wochenende

Bezirksliga 10 Westfalen
Sonntag 04.11.2012 14.30 Uhr !!!!
Sportanlage „Auf dem Schollbruch“, Gels.-Horst
SV Horst-Emscher 08 – Concordia Wiemelhausen

Kreisliga A
Sonntag 04.11.2012 12.45 Uhr !!!!
Sportanlage “Auf dem Schollbruch”, Gels.-Horst
SV Horst-Emscher 08 II – SG Preußen Gladbeck

Kreisliga C
Sonntag 04.11.2012 12.45 Uhr !!!!
Sportanlage Gesamtschule „Berger Feld“, Gelsenkirchen
Preußen Sutum III – SV Horst-Emscher 08 III

A-Jugend Bezirksliga
Sonntag 04.11.2012 11.00 Uhr
Sportanlage „Auf dem Schollbruch“, Gels.-Horst
SV Horst-Emscher 08 – BV Brambauer-Lünen

B-Jugend Bezirksliga
Sonntag 04.11.2012 9.15 Uhr !!!!
Sportanlage Waltrop Im Hirschkamp KP, 45731 Waltrop
VFB Waltrop II – SV Horst-Emscher 08


Euer Kurt
dnalor.jimdo.com
User Pic
      Zitieren {notify}
Kurt mach` weiter mit deinen Spielberichten. Ich finde sie erstaunlich präzise und nicht nur durch die Vereinsbrille gesehen.
Ziemlich objektivZwinker

Würde mir etwas daran liegen, dass du mich verstehst, dann hätte ich es besser erklärt.
(Johann Cruyff RIP)
User Pic
      Zitieren {notify}
Westfalen Bezirksliga 10
Sonntag 04.11.2012 14.30 Uhr
Sportanlage „Auf dem Schollbruch“, Gels.-Horst
SV Horst-Emscher 08 – Concordia Wiemelhausen 2 : 0 ( 0 : 0 )
SV Horst 08 : Eckert, Berberoglu, Lantermann, Kleinhardt, Nowitzki, Yavuzaslan, Rimböck (69. Cengelcik), D. Zelinski, Krempicki, Younga, Kaul
Ersatz : Cengelcik, Yilmaz, Greve, Hegemann
Conc. Wiemelhausen : Mühlenkamp, Kerstiens, Ruhe, Keshawarzian, Rietz, Dorka, Impellizzeri, Wille, Wartala, Siemienowski, Günthner
Zuschauer : 134
Tore : 1 : 0 Kaul (77.), 2 : 0 Cengelcik (89.)
Pünktlich zum Spielbeginn öffnete der Himmel seine Schleusen und um 14.30 Uhr wurde das Spiel zwischen dem Tabellenführer aus Horst-Emscher und den Gästen aus Wiemelhausen unter Flutlicht angepfiffen. Nachdem man sich in der letzten Woche in Herne auch so einige verbale Aussetzer geleistet hatte, trat unsere Mannschaft auf zwei Positionen verändert an. Im Tor spielte der junge Daniel Eckert und unser französische Neuzugang Fabrice Younga gab sein Debut in der ersten Mannschaft von Horst 08. Dazu fiel dann auch noch kurzfristig Kaya an diesem Nachmittag wegen Krankheit aus. Um es auch schon vorweg zu nehmen, 08 beendete die Partie heute zu Elft und noch dazu ohne eine gelbe Karte zu kassieren. Hier hat wohl die Ansprache der Trainer einiges bewirkt.
Das Spiel selbst ging zunächst auch munter los, so richtig kam man aber nicht zu einem ordentlichen Abschluss vor der Tor der Concorden, bis auf ein bis zwei Schüsse die aber von dem gegnerischen Torhüter Mühlenkamp locker entschärft werden konnten. Das Einzige was eine gewisse Feldüberlegenheit darstellen könnte ist das Eckenverhältnis, dass zur Pause wohl um die 10 zu 1 stand, so um den Dreh jedenfalls. Obwohl die Ecken im Grunde gut getreten waren, richtig Gefahr ging aber auch da nicht von aus und so gingen die Mannschaften mit dem 0 zu 0 in die Kabinen. Den Lattentreffer der Wiemelhauser in der ersten Halbzeit möchte ich an dieser Stelle dann aber doch nicht verschweigen.
Nach dem Wechsel im Grunde das gleiche Bild, Concordia stand sehr tief und versuchte den einen oder anderen Nadelstich zu setzen und Horst 08 war heute ein gewisses Bemühen nicht abzusprechen, ruhig und besonnen auf die sich bietende Chance zu warten. Das sah meines Erachtens heute wieder einmal viel besser aus als in den letzten Partien, die ja doch teilweise sehr hektisch geführt wurden. Auf den Rängen hatten sich schon einige der Horster Anhänger mit dem torlosen Remis angefreundet, bis wieder einmal der Routinier Alex Kaul sich ein Herz fasste und aus ca. 20 Metern abzog. Den flattrigen Ball unterschätzte der ansonsten solide haltende Torwart der Gäste dann wohl und er schlug quasi mitten ins Tor ein. Der Ball kann auch noch ein wenig abgefälscht gewesen sein, das war für mich bei den schummrigen Lichtverhältnissen aus 80 Metern nicht so genau zu sehen. Der in der 69. Minute eingewechselte Tolga Cengelcik, in dieser Minute traf er sofort den Pfosten mit einem Schuss aus ca. 14 Meter, stellte dann das Ergebnis auf 2 zu 0 in der 89. Minute, nachdem er einen langen Pass aus dem Mittelfeld erlief und wunderschön mit einem Heber damit Endstand herstellte. Obwohl es lange Zeit nach einem Remis aussah, geht der Sieg für den Tabellenführer SV Horst-Emscher 08 auf jeden Fall in Ordnung.
Für SV Horst-Emscher 08 geht es jetzt weiter am 11.11. um 14.30 Uhr bei Firtina Herne.

Unterstütze deinen Heimat-Verein / Horster für Horst 08

Euer Kurt
dnalor.jimdo.com
      Zitieren {notify}
Hat der Gerner wieder eine Trainingseinheit in der Halbzeit absolviert?
User Pic
      Zitieren {notify}
Testspiel
Mittwoch 07.11.2012
Anstoß 19.30 Uhr
Sportanlage „Auf dem Schollbruch“, Gels.-Horst

SV Horst-Emscher 08 – Rhenania Bottrop

Am Mittwoch kommt zu einem interessanten Testspiel auf unsere Anlage der Bezirksligist Rhenania Bottrop. Obwohl die beiden Sportanlagen der Vereine gerade einmal 5 Km auseinander und so zu sagen an der gleichen Straße liegen, spielt man nicht nur in verschiedenen Bezirksligen, sondern gehört auch einem anderen Verband an. Der Bottroper Verein steht im Moment auf dem 6. Tabellenplatz der Bezirksliga 9 im Fußballverband Niederrhein. Rhenania gehört in unserer Nachbarstadt zu den im Moment ein wenig nach oben strebenden Vereinen, hat man doch den Lokal-Rivalen VFB Bottrop schon in einigen Bereichen eingeholt, wenn nicht auch schon sogar überholt. Ein gewisses Vorbild könnte der Verein auch für unseren Verein darstellen, wenn man sich die Anlage auf der Sportanlage „Im Blankenfeld“ mal ansieht. Modernes Vereinsheim, Anzeige-Tafel und die Präsentation der Unterstützer und Sponsoren sind einfach vorbildlich zu nennen. Schon beeindruckend was da entstanden ist.

Unterstütze deinen Heimat-Verein / Horster für Horst 08

Euer Kurt
dnalor.jimdo.com
User Pic
      Zitieren {notify}
Nach den Spielen ist vor dem Wochenende

Bezirksliga 10 Westfalen
Sonntag 11.11. 2012 14.30 Uhr
Sportanlage Emscherstraße, Herne
Firtina Herne - SV Horst-Emscher 08

Kreisliga A
Sonntag 11.11.2012 14.30 Uhr
Sportanlage Loewenfeldstraße, Bot.-Kirchhellen
VFB Kirchhellen - SV Horst-Emscher 08 II

Kreisliga C
Sonntag 11.11. 2012 14.30 Uhr
Sportanlage „Auf dem Schollbruch“, Gels.-Horst
SV Horst-Emscher 08 III – Viktoria Resse III

A-Jugend Bezirksliga
Sonntag 11.11.2012 11.00 Uhr
Sportanlage Lohrheidestraße, Bo.-Wattenscheid
Rot Weiß Leithe - SV Horst-Emscher 08

B-Jugend Bezirksliga
Sonntag 11.11. 2012
SPIELFREI

Euer Kurt
dnalor.jimdo.com
User Pic
      Zitieren {notify}
Testspiel
Mittwoch 07.11.2012
Anstoß 19.30 Uhr
Sportanlage „Auf dem Schollbruch“, Gels.-Horst

SV Horst-Emscher 08 – Rhenania Bottrop 4 : 0 ( 1 : 0 )

Eine gute Trainingseinheit für unsere Mannschaft, die aus Spielern der ersten - und zweiten Mannschaft zusammen gestellt war.

Euer Kurt
dnalor.jimdo.com
User Pic
      Zitieren {notify}
Westfalen Bezirksliga 10
Sonntag 11.11. 2012 14.30 Uhr
Sportanlage Emscherstraße, Herne

Firtinaspor Herne - SV Horst-Emscher 08

Ein weiteres schweres Auswärtsspiel steht unserer ersten Mannschaft an diesem Wochenende bevor, denn die Partie beim Tabellen-Neunten Firtinaspor Herne ist alles andere als leicht zu nennen, muss man nicht nur wieder auf der ungeliebten Asche ran, sondern die Gastgeber sind auch in dieser Saison erst ganze drei Mal als Verlierer vom Platz gegangen. Nach der ersten Heimniederlage beim letzten Auftritt an der Emscherstraße holte sich Firtina sofort die drei fehlenden Punkte in der letzten Woche auswärts in Kaltehardt zurück. Welch hitzige Atmosphäre gerade in Herne manchmal aufkommen kann haben wir ja erst vor 2 Wochen bei der Fortuna aus Herne erlebt. Auch der Artikel im Reviersport aus der letzten Woche sorgt für eine gewisse Motivation gegen den Tabellenführer SV Horst-Emscher 08 alles zu geben, denn man könnte ja der gesamten Liga einen Gefallen tun und mit einem eventuellen Sieg wieder alles spannender machen. Schau´n wir mal, wie es am Sonntag mit unserer Truppe aussieht. Eins ist aber sicher bei unserer von den Trainern nominierten Elf, egal wer unter den ersten Elf steht, sie werden alles geben und bis zum Schluss kämpfen um das Erreichte so lange wie möglich zu verteidigen und wenn möglich sogar aus zu bauen. Darauf können sich die mitreisenden Fans aus Horst 100%tig verlassen.

Unterstütze deinen Heimat-Verein / Horster für Horst 08

Euer Kurt
dnalor.jimdo.com

« erste Seite [ 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 ] letzte Seite »

Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

^ nach oben