Startseite

Niederrheinpokal
Essener Derby in der zweiten Runde

(6) Kommentare
Niederrheinpokal: Essener Derby in der zweiten Runde

Mit Spannung wurde die Auslosung der zweiten Runde des Niederrheinpokals erwartet. Und wieder fragten sich alle: Wer darf gegen die "Großen" ran?

Ab 18.30 Uhr hatten sich am Donnerstagabend 21 Verantwortliche der 32 noch verbliebenen Mannschaften in der Sportschule in Wedau eingefunden. Und auch diesmal waren sie hautnah dabei, als ein paar interessante Derbys ausgelost wurden. Vor allem der ESC Rellinghausen hat sich gefreut. Der Landesligist trifft auf den Stadtnachbarn Rot-Weiss Essen.

Michael Lux, Geschäftsführer des ESC, freute sich so sehr über diesen, wie er es nannte, "Knaller", dass er seine Spieler sofort per "WhatsApp" beachrichtigte. "Besser hätte es nicht kommen können. Als Essener Verein ist das Spiel gegen RWE das beste, was möglich war", erklärte er ganz aus dem Häuschen.

Der MSV Duisburg muss zu den VSF Amern - für die Zebras ein eher unbeschriebenes Blatt: "Ich habe den Namen bisher nur zweimal gehört", sagte Michael Meier, Teammanager des MSV. "Ich weiß, dass es ein Landesligist ist, wir werden uns erst einmal schlau machen müssen." Er weiß aber auch, dass sich seine Mannschaft "gut vorbereiten" muss, wenn sie gewinnen will.

Im letzten Jahr ging es für die Zebras bis ins Finale, wo sie auf den TV Jahn Hiesfeld trafen. Deren Gegner ist in der zweiten Runde TuRa 88. Mit Detlef Zaplata hatten die Neudorfer ihren stellvertretenden Sportlichen Leiter in die Sportschule entsandt, der blieb nach der Auslosung relativ gelassen. "Ich sehe das nüchtern. Schließlich hat der Pokal seine eigenen Gesetze. Wir spielen zuhause und sind nicht schlecht aufgestellt. Wir hegen die Hoffnung gewinnen zu können, sportlich ist Hiesfeld an einem guten Tag vielleicht schlagbar."

Gespielt wird am Wochenende des 6./7. Septembers. Der MSV wird aufgrund des Drittligaspiels gegen Osnabrück seine Partie beim VSF Amern am 10. September austragen.

Die Partien in der Übersicht:

SuS Haarzopf - Ratingen 04/19 VSF Amern - MSV Duisburg SV Schonnebeck - KFC Uerdingen Teutonia St. Tönis - SV Sonsbeck ESC Rellinghausen - Rot-Weiss Essen DJK Willich - FC Kray SV Emmerich-Vrasselt - Sportfreunde Baumberg Viktoria Buchholz - SSVG Velbert 1. FC Bocholt - TuS Bösinghoven 1. FC Mönchengladbach - VfB Hilden SC Reusrath - SV Hönnepel-Niedermörmter TuRA 88 Duisburg - TV Jahn Hiesfeld ETB SW Essen - VfB Homberg SpVgg Sterkrade-Nord - Wuppertaler SV TuS Essen-West - Rot-Weiß Oberhausen TV Kalkum-Wittlaer - TuRU Düsseldorf

(6) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans
RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.