Startseite » Kurz notiert

Diebels-Niederrheinpokal
Wermelskirchen freut sich auf RW Essen

(1) Kommentar
FVN: Niederrheinpokal-Auslosung macht sprachlos

Die großen Namen des FVN hatten es bei der Auslosung zum diesjährigen Diebels-Niederrheinpokals am Mittwochabend in Duisburg-Wedau offenbar eilig.

Gerade einmal sechs Partien hatte Diebels-Marketingleiterin Tina Welbers gezogen, da waren Rot-Weiß Oberhausen, der Wuppertaler SV und Rot-Weiss Essen schon an den Mann gebracht.

Titelverteidiger RWE reist in der ersten Runde zum Bezirksligisten SV Wermelskirchen, der sich schon auf „das von der Tradition her größte Los im Topf“ freut, wie es Fußball-Abteilungsleiter Hartmut Pfeiffer umschreibt. Der erfuhr von seinem Glück erst via RS, war erst einmal sprachlos und schaute dann voraus: „Sportlich gesehen sind wir natürlich Außenseiter, aber man muss natürlich auch an das Wirtschaftliche denken. Und träumen ist ja immer erlaubt. Über Wuppertal wären wir aber auch nicht traurig gewesen.“

Der WSV tritt allerdings am Niederrhein an. Die Elf von Karsten Hutwelker bekommt es mit den VSF Amern zu tun, die nach einer sensationellen Bezirksliga-Saison gerade in die Landesliga aufgestiegen sind und sicherlich mit einer gehörigen Portion Aufstiegseuphorie antreten werden.

Zweitliga-Absteiger RWO fährt ebenfalls in Richtung Niederlande. An der deutsch-holländischen Grenze spielt der Straelener Stadtteilklub SF Broekhyusen, der für die Mannschaft von Theo Schneider nicht mehr als eine Pflichtaufgabe darstellt.

Obwohl die vermeintlichen Kracher schnell vergeben waren, zeigten sich auch andere Klubs über die ihnen zugelosten Gegner zufrieden. „Ein tolles Los. Wann spielen wir schon mal gegen so einen hochklassigen Verein? Wir hoffen auf viele Zuschauer“, sagte Uli van Emden vom SV Emmerich-Vrasselt mit Blick auf den VfB Speldorf.

Echte Revier-Duelle steigen unterdessen zwischen der DJK Vierlinden und der TGD Essen-West, der SpVgg. Sterkrade-Nord und Hamborn 07 sowie RW Mülheim und der SpVgg. Sterkrade 06/07 und nicht zu vergessen zwischen dem Heisinger SV und dem VfB Homberg.

Die erste Runde in der Übersicht: reviersport.de/diebelspokal/1runde.html

(1) Kommentar

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Spieler sucht Verein
Verein sucht Trainer
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

edgar 2011-07-27 21:15:10 Uhr
Der SV 09/35 Wermelskirchen freut sich auf das Spiel gegen RW Essen. Da in der RL die Meisterschaft läuft,müssen wir leider am 23.08.2011 um 19:30 Uhr im
Eifgen-Stadion spielen. Schön wäre es gewesen, wenn am
Wochenende hätte gespielt werden können.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.