Startseite » Pokal » Champions League

Lokomotive-Fans lassen nach Sieg Dampf ab

Lokomotive-Fans lassen nach Sieg Dampf ab

Nach dem 3:0-Triumph über Inter Mailand haben es die Anhänger von Lokomotive Moskau mit dem Feiern offenbar übertrieben. Über 90 randalierende Fans wurden nach der Champions-League-Partie festgenommen.

Den sensationelle 3:0-Sieg des russischen Meisters Lokomotive Moskau gegen den 13-maligen italienischen Titelträger Inter Mailand haben die Lokomotive-Fans wohl nicht gut verkraftet. Nach der Partie vom dritten Spieltag in der Champions League wurden über 90 randalierende Fans von der Polizei festgenommen. Die meisten der Lokomotive-Anhänger waren betrunken und schlugen bei den Feierlichkeiten in der Hauptstadt über die Stränge. Zu ernsthaften Ausschreitungen kam es allerdings nicht, da die rund 200 Gäste-Fans in Bussen aus dem Stadion gebracht wurden.

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.