Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE
Heller tut es leid um den verletzten Lenz

(1) Kommentar
RWE: Heller tut es leid um den verletzten Lenz
Foto: Thorsten Tillmann

Rot-Weiss Essens Keeper Robin Heller hat zu seiner Top-Form zurückgefunden. Beim 2:0-Sieg in Wiedenbrück spielte er bereits das dritte Mal in Folge zu Null.

2018 war lange Zeit noch nicht das Jahr des Robin Heller. Ende November unterzog sich der gebürtige Mönchengladbacher einer Schulter-Operation, erst gegen Ende der Wintervorbereitung konnte er dann wieder ins torhüterspezifische Training einsteigen. In der Zwischenzeit machte sein Kontrahent Marcel Lenz mit guten Leistungen auf sich aufmerksam, als er das Weiterkommen im Pokal-Viertelfinale gegen TuRU durch zwei parierte Elfmeter sicherte.

Als Lenz jedoch Heller in der Gunst des damaligen Trainers Argirios Giannikis überholt hatte, folgte der Rückschlag. Mittlerweile ist die Saison wegen eines Sehnenrisses für Lenz gelaufen. Der ehemalige dritte Schlussmann von Fortuna Düsseldorf hat dabei jedoch keinen Grund zur Freude: „Mit tut es für ihn leid, weil er ein guter Mensch und ein guter Torwart ist.“ Für ihn sei es nun auch nichts anders: „Ich habe noch nie Probleme mit Konkurrenzkampf gehabt. Wir verstehen uns super, für ihn ist es schade, aber für mich ändert das nichts.“

Mittlerweile dürfte Heller sowieso wieder obenauf sein. Der 2:0-Sieg im Auswärtsspiel beim SC Wiedenbrück war bereits das dritte Spiel in Folge ohne Gegentor. „Als Torwart willst du nunmal zu Null spielen, da freust du dich, wenn das gelingt“, sagte Heller im Anschluss freudestrahlend. „Uns hätte das frühe Tor etwas mehr Sicherheit geben können, danach haben wir nicht unbedingt besser gespielt. In der zweiten Halbzeit haben wir wieder mehr nach vorne gemacht und uns das Tor verdient danach war es relativ ruhig“, analysierte der Torhüter, der noch einmal festhält, dass die Schulter ihm keine Probleme mehr macht, auch wenn die ersten Spiele in 2018 noch nicht so liefen: „Ich war von Anfang an nicht beeinträchtigt. Die ersten Spiele liefen nicht so gut, die letzten jetzt besser, aber das hatte nichts mit der Schulter zu tun.“

Im Derby am kommenden Freitag gegen Rot-Weiß Oberhausen kann RWE also auf einen Keeper in Top-Form zählen. Was Heller erwartet: „Es wird ein umkämpfter Spiel. Ich denke auch, dass es wieder ausgeglichen sein wird, bei de Kleinigkeiten am Ende den Ausschlag geben werden.“

(1) Kommentar

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Wuppertaler SV 19 12 6 1 36:10 26 42
2 Rot-Weiss Essen 18 12 5 1 41:17 24 41
3 SC Preußen Münster 19 12 5 2 37:15 22 41
4 Rot-Weiß Oberhausen 19 11 5 3 38:18 20 38
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 SC Preußen Münster 10 7 2 1 18:6 12 23
3 SC Fortuna Köln 8 6 2 0 17:6 11 20
4 Rot-Weiss Essen 9 6 2 1 14:8 6 20
5 SC Wiedenbrück 10 5 4 1 16:7 9 19
6 Wuppertaler SV 9 5 3 1 17:5 12 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Wuppertaler SV 10 7 3 0 19:5 14 24
2 Rot-Weiss Essen 9 6 3 0 27:9 18 21
3 SC Preußen Münster 9 5 3 1 19:9 10 18
4 SC Fortuna Köln 9 5 3 1 13:5 8 18

Transfers

Rot-Weiss Essen

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

Rot-Weiss Essen

18 H
SV Rödinghausen
Samstag, 27.11.2021 14:00 Uhr
1:0 (-:-)
19 A
Rot Weiss Ahlen
Freitag, 03.12.2021 19:30 Uhr
-:- abgesagt
20 H
Bonner SC
Freitag, 10.12.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)
18 H
SV Rödinghausen
Samstag, 27.11.2021 14:00 Uhr
1:0 (-:-)
20 H
Bonner SC
Freitag, 10.12.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)
19 A
Rot Weiss Ahlen
Freitag, 03.12.2021 19:30 Uhr
-:- abgesagt

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 156 0,4
2 5 85 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 274 0,3
2 1 209 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 85 0,8
2 4 54 0,6
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.