Startseite

Oberliga
Nach TuRU-Einspruch - so hat das Gericht entschieden

(4) Kommentare
Oberliga: Nach TuRU-Einspruch - so hat das Gericht entschieden
Foto: RS

In der Oberliga Niederrhein gab es nach dem letzten Hauptrunden-Spieltag viel Gesprächsstoff um den umkämpften elften Tabellenplatz, der zur Aufstiegsrunde berechtigt. TuRU ging vor Gericht.

TuRU Düsseldorf will sich mit der Abstiegsrunde in der Oberliga Niederrhein nicht abfinden und klagte auf die Teilnahme in der Aufstiegsrunde. Der Anwalt der TuRU hatte eine einstweilige Verfügung erwirkt und somit fanden die Spiele der TuRU und auch des TSV Meerbusch, den die TuRU nur zu gerne in der Aufstiegsrunde "ersetzen" würde, am Wochenende nicht statt.

Am Dienstag dann das Urteil des Verbandssportgerichts. Kurzum: Der Fußballverband Niederrhein weist die Beschwerde von TuRU Düsseldorf zurück Die Entscheidung von Staffelleiter Clemens Lüning, die Düsseldorfer der Abstiegsrunde zuzuordnen, ist somit zutreffend.

"Das Verbandssportgericht des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) hat die Beschwerde von TuRU Düsseldorf gegen die Platzierung auf Platz zwölf und damit der Zuordnung zur Abstiegsrunde der Oberliga Niederrhein zurückgewiesen. Demnach ist die Entscheidung laut Urteil vom 4. April 2022 'zutreffend erfolgt und sportrechtlich nicht zu beanstanden'. Die Frist zur Rechtsmitteleinlegung wurde auf drei Tage abgekürzt", heißt es in einer FVN-Mitteilung.

Zur Erinnerung: Nach dem 22. Spieltag der Oberliga Niederrhein waren der TSV Meerbusch und TuRU Düsseldorf (beide 30 Zähler, Anm. d. Red.) punktgleich auf den Plätzen elf (Teilnahme an der Aufstiegsrunde) und zwölf (Teilnahme an der Abstiegsrunde) gelandet. Damit kam nach den Durchführungsbestimmungen der direkte Vergleich zur Anwendung, den der TSV Meerbusch mit 1:0 für sich entscheiden konnte. Gegen die Einteilung hatte TuRU Düsseldorf Beschwerde eingelegt, die daraufhin von Oberliga Staffelleiter Clemens Lüning nicht abgeholfen wurde. Der Verbandsfußballausschuss leitete danach die Beschwerde an das Verbandssportgericht weiter.

(4) Kommentare

Spieltag

Oberliga Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Lackschuh 2022-04-05 12:26:27 Uhr
Hier gibt es einen ganz großen Verlierer und der Name ist Turu Düsseldorf, aber nicht wegen Abstiegsrunde, sondern wegen Blamage! Ein Unding ist, dass sich "Gerichte" überhaupt mit solch einem Mist beschäftigen und alles aus den Abläufen werfen!
dr. breitner 2022-04-05 12:46:28 Uhr
@Lackschuh
Richtig, absolut lächerlich ! Bis in die untersten Ligen gilt diese Regelung mittlerweile und ist immer vor der Saison kommuniziert worden. Scheinbar war da ein Schnarchhans bei der Sitzung.
Peinlich hoch 3
EX Schnapper 2022-04-05 13:17:36 Uhr
Wer zuhause 1. FC Mönchengladbach nicht schlägt hat eh nichts in der Aufstiegsrunde zu suchen!!!!!!!!
moers47441 2022-04-05 14:15:20 Uhr
Mal weniger Kaffee, Kuchen und Nägel lackieren, dann bekommt man auch mit was gesagt wird. So sieht man wie die letzten Deppen aus, um mal beim Wortlaut des Vorsitzenden zu bleiben.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.