Startseite

Westfalia Herne
Trainer-Hammer! Zajas ist weg - Sportchef "enttäuscht"

Westfalia Herne: Trainer-Hammer! Zajas ist weg - Sportchef "enttäuscht"
Foto: Alexa Kuszlik

Trainer-Hammer beim SC Westfalia Herne! Der Oberligist muss sich ab sofort auf die Suche nach einem neuen Chefcoach machen. David Zajas erklärte seinen Rücktritt.

Das war eine kurze Liaison zwischen Westfalia Herne und David Zajas. Am 18. Oktober wurde der Ex-Profi des VfL Bochum als neuer Cheftrainer beim Schlusslicht der Oberliga Westfalen vorgestellt. Am Dienstag, 18. Januar 2022, erklärte er seinen Rücktritt.

Zajas musste in der aktuellen Winterpause die Abgänge von mehreren Stammspielern verkraften. Alexander Rothkamm (RSV Meinerzhagen), Dacain Baraza (SV Straelen), Nico Lübke (VfB Homberg), Ahmed Öncel sowie Kapitän Nick Jünemann (beide Ziel unbekannt) kehrten der Westfalia den Rücken.

David Zajas gegenüber RevierSport zu seinem Rücktritt: "Als ich im Oktober 2021 unterschrieben habe, war die Entscheidung die absolut richtige. Wir haben einiges erreicht und uns in den sieben Spielen stabilisiert. Ich bin davon überzeugt, dass wir eine realistische Chance auf den Klassenerhalt gehabt hätten, wenn wir zusammengeblieben wären. Aber letztendlich haben uns zu viele wichtige Spieler verlassen. Ich habe keine Bauchentscheidung getroffen. Das ist alles gut und wohl überlegt. Mir fehlte letztendlich die Perspektive. Die Westfalia ist ein toller Verein, dem ich alles Gute für die Zukunft wünsche."

"Am Mittag hatte David mich angerufen und mir seine Entscheidung mitgeteilt. Er sagte, dass ihm die Perspektive fehle und er zurücktritt. Am Abend unterrichtete er die Mannschaft von seiner Entscheidung", erklärt Michele Di Bari gegenüber RevierSport. Der Herner Sportchef sagt weiter: "Wir sind alle sehr enttäuscht. Denn David hat hier zweifelsohne etwas bewegt und gute Arbeit geleistet. Wir wollten eigentlich langfristig zusammenarbeiten. Es hat auch nichts auf einen Rücktritt hingewiesen. Eigentlich waren wir für heute, Mittwoch, 19. Januar, verabredet, um über weitere mögliche Verpflichtungen zu sprechen und auch über die Saison hinaus zu planen. Das müssen wir erst einmal alles schlucken und dann überlegen, wie und mit wem wir weiter als Trainer fortfahren."

Zajas holte als Westfalia-Trainer einen Sieg, den einzigen in der laufenden Oberliga-Westfalen-Saison, zwei Unentschieden und kassierte vier Niederlagen.

Der 38-Jährige, der jahrelang für die zweite Mannschaft des VfL Bochum spielte und auch bei der SG Wattenscheid, der SSVg Velbert und dem FC Wegberg-Beeck aktiv war, war bis zum Sommer 2021 Trainer der U19 des Wuppertaler SV. Zuvor war er Co-Trainer bei der U17 des VfL Bochum und trainierte die Westfalenliga-Mannschaft der DJK TuS Hordel. Westfalia Herne war Zajas' zweite Cheftrainer-Trainerstation im Seniorenfußball.

Mannschaften

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
19 TuS Haltern am See 20 4 3 13 24:40 -16 15
20 Holzwickeder SC 20 4 3 13 18:52 -34 15
21 SC Westfalia Herne 20 1 3 16 21:57 -36 6
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
18 TuS Ennepetal 10 3 2 5 13:22 -9 11
19 TuS Haltern am See 10 1 2 7 10:22 -12 5
20 SC Westfalia Herne 10 1 1 8 13:28 -15 4
21 Holzwickeder SC 10 0 2 8 7:36 -29 2
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
19 SC Preußen Münster II 10 1 2 7 8:19 -11 5
20 RSV Meinerzhagen 10 1 0 9 11:32 -21 3
21 SC Westfalia Herne 10 0 2 8 8:29 -21 2

Transfers

SC Westfalia Herne

SC Westfalia Herne

09 H
TuS Ennepetal
Freitag, 20.05.2022 19:15 Uhr
1:3 (-:-)
10 H
Hammer SpVg
Sonntag, 29.05.2022 15:15 Uhr
-:- (-:-)
11 A
TSV Victoria Clarholz
Montag, 06.06.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
09 H
TuS Ennepetal
Freitag, 20.05.2022 19:15 Uhr
1:3 (-:-)
10 H
Hammer SpVg
Sonntag, 29.05.2022 15:15 Uhr
-:- (-:-)
11 A
TSV Victoria Clarholz
Montag, 06.06.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SC Westfalia Herne

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.