Startseite » Fußball » Landesliga

LL NR 1
Showdown um das Oberliga-Ticket

(0) Kommentare
SC Velbert, SC Velbert
Foto: Socrates Tassos

Der SC Velbert hat den Sprung in die fünfthöchste Spielklasse im Heimspiel gegen TSV Meerbusch II vor Augen. Ein Sieg reicht zum Aufstieg.

Es ist angerichtet, das große Finale steht vor der Tür. Dank einer Serie von sieben aufeinanderfolgenden Dreiern und dem einen oder anderen unverhofften Patzer des großen Konkurrenten SC Union Nettetal, der den MSV Düsseldorf empfängt, hat der SC Velbert den Oberliga-Aufstieg am letzten Spieltag in der eigenen Hand. Gegner in der BLF-Arena wird der TSV Meerbusch II sein (15 Uhr).

Auch wenn die Relegation sicher lukrativ wäre, werden wir mit aller Macht versuchen, die erste Chance zu nutzen.

Ralf vom Dorp

Von Aufregung oder großem Druck will Trainer Ralf vom Dorp nichts wissen, weiß er doch um das bereits Erreichte: „Dass wir jetzt diese Ausgangslage haben, damit konnte man nicht mehr unbedingt rechnen. Das hat sich die Mannschaft in den letzten Wochen erkämpft und will sich dafür natürlich mit allem, was ihr zur Verfügung steht, auch belohnen. Zumal wir im Notfall noch eine zweite Chance bekommen, da ist der Druck nicht so immens.“

Darauf ankommen lassen wollen es die Clubberer aber natürlich, wohlwissend das eine Relegation mit Hin-und Rückspiel kein leichtes Unterfangen wird, nicht. „Auch wenn die Relegation sicher lukrativ wäre, werden wir mit aller Macht versuchen, die erste Chance zu nutzen. Diesen Joker in der Hinterhand zu wissen, macht es aber einfacher“, kündigt vom Dorp an.

Die Voraussetzungen stimmen Der Club kann am Sonntag also fast nur gewinnen, die von vom Dorp angesprochene Ausgangslage könnte dabei kaum besser sein. Der SC befindet sich in blendender Verfassung, spielt zuhause und kann quasi aus dem Vollen schöpfen. Auch der Faktor Erfahrung spricht nach der bitteren Vorjahrespille für die Velberter.

Vom Dorp: „Die Konstellation im Vorjahr war eine ganz andere. Es gab keine zweite Chance, der Druck war also viel größer. Ich glaube nicht, dass uns dieses Erlebnis am Sonntag hemmen wird. Die Stimmung ist gut, ich habe ein viel besseres Gefühl als letztes Jahr. Die Mannschaft ist fokussiert, es gibt keine Nebenkriegsschauplätze und wir hoffen auf zahlreiche Zuschauer als Unterstützung.“ Nichtsdestotrotz muss die Partie gegen die zuletzt starke Reserve des TSV Meerbusch erst einmal gewonnen werden, ein Remis würde bei zeitgleichem Sieg Nettetals nicht ausreichen.

Daher warnt der Velberter Coach, der in seinem zehnten Jahr als SC-Trainer nach drei verpassten Anläufen den zweiten Aufstieg packen will, vor dem Gegner: „Es wird eine ganz schwierige Partie, unabhängig von der Konstellation. Wo Meerbusch II draufsteht, ist nicht unbedingt Meerbusch II drin. Sie werden uns ein Bein stellen wollen.“ Mit vier Siegen am Stück rettete sich Meerbusch II, auch dank Unterstützung aus der ersten Mannschaft, die seit einigen Wochen als erster Aufsteiger feststeht

(0) Kommentare

Landesliga 3

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Velbert 0 0 0 0 0:0 0 0
2 1. FC Wülfrath 0 0 0 0 0:0 0 0
3 FSV Vohwinkel Wuppertal 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Velbert 0 0 0 0 0:0 0 0
2 1. FC Wülfrath 0 0 0 0 0:0 0 0
3 FSV Vohwinkel Wuppertal 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Velbert 0 0 0 0 0:0 0 0
2 1. FC Wülfrath 0 0 0 0 0:0 0 0
3 FSV Vohwinkel Wuppertal 0 0 0 0 0:0 0 0

Transfers

SC Velbert

SC Velbert

01 H
TuSEM Essen Logo
TuSEM Essen
Sonntag, 28.08.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
02 A
Adler Union Frintrop Logo
Adler Union Frintrop
Sonntag, 04.09.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
03 H
SpVgg Steele 03/09 Logo
SpVgg Steele 03/09
Sonntag, 11.09.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
01 H
TuSEM Essen Logo
TuSEM Essen
Sonntag, 28.08.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
03 H
SpVgg Steele 03/09 Logo
SpVgg Steele 03/09
Sonntag, 11.09.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
02 A
Adler Union Frintrop Logo
Adler Union Frintrop
Sonntag, 04.09.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SC Velbert

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.