Startseite

FCR: Bittere Diagnose
Weichelt hat sich das Steißbein gebrochen

FCR: Weichelt hat sich das Steißbein gebrochen

Es lief gerade die neunte Minute der Partie FCR Duisburg gegen SG Essen-Schönebeck, als sich Stefanie Weichelt vor Schmerzen auf dem Rasen krümmte.

Nur fünf Minuten später verletzte sich die Stürmerin nach einem Torschuss erneut, konnte aber weiterspielen und wurde erst in der 64. Minute ausgewechselt.

Wie nun eine medizinische Untersuchung ergab, hat sich Weichelt in der Partie gegen ihren Ex-Verein das Steißbein gebrochen. Ob eine Operation erforderlich ist, ist ebenso noch nicht bekannt wie der Zeitraum, wie lange Weichelt ausfällt.

Ein herber Rückschlag für die 27-Jährige, die sich in der Saison-Vorbereitung bereits einen Muskelbündelriss zugezogen hatte und anschließend lange ausfiel. In der vergangenen Woche hatte sie im Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Women's Champions League gegen Fortuna Hjørring zwei Treffer erzielt.

1
2
3
4
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
5
1
2
3
4
5
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
1
2
3
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.