Startseite » Fußball » Bezirksliga

BL NR 5
Klatsche bei Bedburg-Hau

(0) Kommentare
BL NR 5: Klatsche bei Bedburg-Hau

Mit einer 0:4-Niederlage im Gepäck ging es für FC Aldekerk vom Auswärtsmatch bei SGE Bedburg-Hau in Richtung Heimat.

Aldekerk war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Das Hinspiel hatte der Gast für sich entschieden und einen 3:1-Sieg gefeiert.

Bedburg-Hau nahm in der Startelf eine Veränderung vor und begann die Partie mit Janssen statt Lindau. Auch FC Aldekerk tauschte auf drei Positionen. Dort standen Martens, Wallrodt und Rühling für Bloemers, Mertens und Lindemann in der Startformation.

97 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für die SGE schlägt – bejubelten in der 27. Minute den Treffer von Maximilian Janssen zum 1:0. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Mathias Janßen den Vorsprung des Gastgebers auf 2:0 (43.). Mit der Führung für SGE Bedburg-Hau ging es in die Kabine. Niklas Leurs und Marius Bloemers kamen für die Teamkollegen Niklas Hegmans und Lennart Wallrodt zum Wiederanpfiff auf das Feld. Christian Klunder baute den Vorsprung von Bedburg-Hau in der 50. Minute aus. Mit dem Tor zum 4:0 steuerte Janssen bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (69.). In der 82. Minute stellte die SGE personell um: Per Doppelwechsel kamen Andrej Kornelsen und Jan-Peter van der Hammen auf den Platz und ersetzten Dominik Ljubicic und Islam Ayman Mohamed Ahmed Akrab. Letzten Endes schlug die Eintracht vor heimischer Kulisse im 29. Saisonspiel Aldekerk souverän mit 4:0.

Das Ergebnis hat Auswirkungen auf die Tabelle, in der SGE Bedburg-Hau auf den dritten Rang klettert. Acht Spiele währt bereits die Serie, in der Bedburg-Hau ungeschlagen ist.

Nach 29 absolvierten Begegnungen nimmt FC Aldekerk den 16. Platz in der Tabelle ein. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte die Aldekerker nur vier Zähler. In der Verteidigung von Aldekerk stimmt es ganz und gar nicht: 58 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Als Nächstes steht für die SGE eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen den TSV Wachtendonk-Wankum. FC Aldekerk empfängt – ebenfalls am Sonntag – GSV Geldern.

(0) Kommentare

Spieltag

Bezirksliga 5 Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.