Startseite » Fußball » Bezirksliga

BL 6 WF
Schwere Verletzung sorgt für Spielabbruch

(0) Kommentare
BL 6 WF: Schwere Verletzung sorgt für Spielabbruch

Am Sonntag empfing der SV Rothemühle den SV Ottfingen zum Verfolgerduell der Bezirksliga 6 Westfalen.

Zum Bedauern der Fans konnte das Spiel des Tabellensechsten gegen den -dritten nicht beendet werden. Nach einer Freistoßflanke des Ottfingers Meik Finke stieg im Strafraum Yasin Colak zum Kopfball hoch, traf dabei mit seinem Hinterkopf aber unglücklicherweise Rothemühle-Verteidiger Alexander Großmann im Gesicht, der stark blutend und bewusstlos liegen blieb.

"Die beiden ersten Vorsitzenden der Vereine, Peter Hufnagel vom SV Ottfingen und Andreas Grub vom SV Rothemühle, gingen auf den Schiedsrichter zu, der nach weiterer Rücksprache mit beiden Trainern die Partie abgebrochen hat", erklärte Ottfingen-Coach Mounir Saida. Sein Gegenüber Maik Wolf konnte aber bereits Entwarnung geben: "Eine Situation, in der an ein Fußballspiel nicht mehr zu denken war. Meine Mannschaft war geschockt, insbesondere sein Zwillingsbruder Sebastian Großmann, aber außer einer schweren Gehirnerschütterung zog sich Alexander zum Glück keine weiteren Verletzungen zu.“

(0) Kommentare

Spieltag

Bezirksliga 6 Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.