Startseite

Duisburg
1:1 - MSV geht mit Remis in die Weihnachts-Pause

(0) Kommentare
Duisburg: 1:1 - MSV geht mit Remis in die Weihnachts-Pause
Foto: Kerstin Bögeholz

Der MSV Duisburg verabschiedet sich mit einem 1:1-Uentschieden gegen Fortuna Sittard in die Weihnachts-Pause.

Der MSV Duisburg hat sein drittes und letztes Testspiel in diesem Jahr mit einem Unentschieden beendet. Gegen Fortuna Sittard aus den Niederlanden hieß es nach 90 Minuten 1:1 (0:0). Nach eigener Führung fiel der Ausgleich kurz vor Schluss.

Trainer Torsten Ziegler musste mit einer arg dezimierten Elf in die Partie gehen. Krankheitsbedingt fehlten Sebastian Mai, Moritz Stoppelkamp und Philipp König sowie Aziz Bouhaddouz, Joshua Bitter und Chinedu Ekene. Für den sich im Aufbautraining befindenden Alaa Bakir kam die Partie noch zu früh.

Sieben Ausfälle beim MSV

Kurz vor Anpfiff fiel auch noch Keeper Vincent Müller mit muskulären Problemen aus. Für ihn stand Maximilian Braune zwischen den Pfosten und sah temporeiche Anfangsminuten von beiden Mannschaften. Der MSV attackierte die Gäste früh im Spielaufbau, diese konnten sich daraus aber immer wieder spielerisch befreien.

Trotz der offenen Visiere beider Teams waren Torabschlüsse Mangelware. Die erste richtige Chance hatte Sittard. Einen Kopfball nach Freistoßflanke konnte Braune aber stark parieren (37. Minute). Bis zur Halbzeit wurden die Niederländer überlegener und kamen vermehrt vor das Duisburger Tor, scheiterten dort aber am MSV-Keeper (41.).

MSV: Braune - Feltscher, Fleckstein, Senger (Mogultay, 64.), Kölle (Kwadwo, 64.) - Jander (Stierlin, 64.), Bakalorz (Knoll, 64.), Michelbrink (Ajani, 64.), Frey - Girth, Hettwer (Wild, 64.).

Sittard: Pandur - Pinto, Navarro, Guth, Cox, Vita - Erdogan - Noslin, Embalo, Cordoba - Gladon.

Tore: 1:0 Girth (84.), 1:1 Cisse (90.)

Die Anfangsviertelstunde nach der Pause gehörte dann den Duisburgern, die deutlich aktiver aus der Kabine kamen. Es scheiterte aber entweder am letzten Pass oder der Gegner bekam wie bei einem Schuss von Benjamin Girth noch ein Bein dazwischen (59.).

Daraufhin wurde die Partie wieder ausgeglichener. Die Gäste hatten gleich zwei Hochkaräter, doch wieder war Braune zur Stelle (74., 77.). Auf der anderen Seite setzte sich der eingewechselte Leroy Kwadwo durch und legte auf Stürmer Benjamin Girth quer, der nur noch einschieben musste (84.). Mit dem Sieg wurde es am Ende aber nichts, da Sittard quasi mit dem Abpfiff noch zum Ausgleich durch Namory Cisse kam (90.).

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Mannschaften

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 FC Viktoria Köln 20 7 6 7 29:29 0 27
11 SC Verl 20 7 6 7 27:27 0 27
12 MSV Duisburg 20 7 4 9 24:27 -3 25
13 Rot-Weiss Essen 20 5 9 6 25:31 -6 24
14 FC Erzgebirge Aue 20 5 6 9 22:27 -5 21
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 FC Erzgebirge Aue 10 2 4 4 11:12 -1 10
16 FSV Zwickau 9 3 1 5 10:11 -1 10
17 MSV Duisburg 10 2 4 4 11:13 -2 10
18 Borussia Dortmund II 11 3 1 7 7:15 -8 10
19 SV Meppen 11 2 3 6 13:19 -6 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 FC Ingolstadt 04 11 5 2 4 18:12 6 17
5 SG Dynamo Dresden 10 5 2 3 13:9 4 17
6 MSV Duisburg 10 5 0 5 13:14 -1 15
7 SC Freiburg II 10 4 3 3 11:13 -2 15
8 FC Viktoria Köln 10 3 4 3 16:14 2 13

Transfers

MSV Duisburg

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

MSV Duisburg

20 H
VfL Osnabrück Logo
VfL Osnabrück
Samstag, 28.01.2023 14:00 Uhr
1:2 (0:2)
21 A
Rot-Weiss Essen Logo
Rot-Weiss Essen
Sonntag, 05.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
22 H
FSV Zwickau Logo
FSV Zwickau
Samstag, 11.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
20 H
VfL Osnabrück Logo
VfL Osnabrück
Samstag, 28.01.2023 14:00 Uhr
1:2 (0:2)
22 H
FSV Zwickau Logo
FSV Zwickau
Samstag, 11.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
21 A
Rot-Weiss Essen Logo
Rot-Weiss Essen
Sonntag, 05.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

MSV Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 333 0,3
2 2 591 0,1
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 277 0,3
2 2 272 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 185 0,2
2 418 0,2
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.