Startseite

MSV Duisburg
Stoppelkamp: Torwart-Tor als Sinnbild für "aktuelle Situation"

(6) Kommentare
MSV Duisburg: Stoppelkamp sieht Torwart-Tor als Sinnbild für "aktuelle Situation"
Foto: firo

Beim 3:0-Sieg des MSV Duisburg beim SV Meppen erzielte Torhüter Vincent Müller ein kurioses Tor. Warum es für Kapitän Moritz Stoppelkamp ein Sinnbild ist.

Der MSV Duisburg hat beim 3:0 gegen den SV Meppen am Sonntag den dritten Sieg in Serie gefeiert. Gesprächsthema Nummer eins nach Abpfiff: Der sensationelle Treffer von Torhüter Vincent Müller. Aus gut 70 Metern traf der Keeper in der Halbzeit per Freistoß zum zwischenzeitlichen 2:0. Schon nach dem fünften Spieltag dürfte klar sein, dass dieses Tor seinen Platz in jeglichen Saisonrückblicken sicher hat.

Da geriet schon fast in der Hintergrund, dass Kapitän Moritz Stoppelkamp einmal mehr eine starke Vorstellung ablieferte. Der Duisburger Führung per Eigentor war eine scharfe Hereingabe des 35-Jährigen vorausgegangen. Und zum Endstand traf Stoppelkamp per Elfmeter. Damit knüpfte er nahtlos an seine Leistung beim 3:1-Sieg gegen den SC Freiburg II vom vergangenen Montag an.


Nach fünf Spieltagen steht der Offensivmann bereits bei drei Toren und vier Vorlagen - ergibt Platz zwei in der ligaweiten Scorerliste hinter Elversbergs Luca Schnellbacher (fünf Tore, drei Vorlagen). "Das war ein nahezu perfektes Spiel. Wir haben effektiv zugeschlagen in der ersten Halbzeit und natürlich ein kurioses 2:0 gesehen. Danach war es viel einfacher", resümierte Stoppelkamp nach dem Sieg in Meppen am Mikrofon bei Magenta Sport.

Stoppelkamp selbst hatte einst ein ähnlich kurioses Tor wie Müller erzielt. Im Trikot des SC Paderborn war er vor acht Jahren bekanntermaßen aus über 82 Metern und so aus einer noch weiteren Distanz erfolgreich. Bis heute hält der gebürtige Duisburger damit den Bundesliga-Rekord.

Den Treffer seines Teamkollegen nahm Stoppelkamp als Sinnbild für die Lage des Revierklubs: "Das Tor beschreibt ganz gut unsere aktuelle Situation. Im letzten Jahr hätten wir noch so ein Tor kassiert. Ich finde, dass wir im Moment sehr, sehr gut zusammenspielen, dass jeder für den anderen da ist. Dass wir uns den Fußball erarbeiten", sagte Stoppelkamp nach dem dritten Sieg in Folge bei Magenta Sport. "Das sollte in diesem Jahr auch unsere Identität sein."

Die kleine Erfolgsserie können die Zebras in etwas mehr als einer Woche ausbauen. Im Montagsspiel empfangen sie den Aufsteiger VfB Oldenburg (29. August, 19 Uhr). Zuvor steht an diesem Donnerstag das Niederrheinpokal-Duell bei der unterklassigen Viktoria Mennrath (19.30 Uhr, RS-Liveticker) an.

(6) Kommentare

Mannschaften

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 FC Ingolstadt 04 9 4 3 2 12:7 5 15
9 VfB Oldenburg 10 4 3 3 14:14 0 15
10 MSV Duisburg 10 4 2 4 12:11 1 14
11 VfL Osnabrück 10 3 4 3 15:11 4 13
12 FC Viktoria Köln 10 3 4 3 14:13 1 13
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 SV Meppen 5 2 2 1 11:7 4 8
9 SC Verl 5 2 2 1 8:5 3 8
10 MSV Duisburg 5 2 2 1 7:5 2 8
11 VfB Oldenburg 5 2 2 1 9:8 1 8
12 FC Viktoria Köln 5 2 2 1 7:6 1 8
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
7 SC Freiburg II 5 2 1 2 7:8 -1 7
8 VfB Oldenburg 5 2 1 2 5:6 -1 7
9 MSV Duisburg 5 2 0 3 5:6 -1 6
10 FC Viktoria Köln 5 1 2 2 7:7 0 5
11 Borussia Dortmund II 5 1 1 3 4:8 -4 4

Transfers

MSV Duisburg

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

MSV Duisburg

10 H
Hallescher FC Logo
Hallescher FC
Samstag, 01.10.2022 14:00 Uhr
1:0 (0:0)
11 A
SV 07 Elversberg Logo
SV 07 Elversberg
Samstag, 08.10.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
12 A
Borussia Dortmund II Logo
Borussia Dortmund II
Sonntag, 16.10.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
10 H
Hallescher FC Logo
Hallescher FC
Samstag, 01.10.2022 14:00 Uhr
1:0 (0:0)
11 A
SV 07 Elversberg Logo
SV 07 Elversberg
Samstag, 08.10.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
12 A
Borussia Dortmund II Logo
Borussia Dortmund II
Sonntag, 16.10.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

MSV Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 275 0,3
2 2 407 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 191 0,4
2 206 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 361 0,2
1 444 0,2
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

lapofgods 2022-08-21 23:37:27 Uhr
"Das Tor beschreibt ganz gut unsere aktuelle Situation. Im letzten Jahr hätten wir noch so ein Tor kassiert."

Das ist sicher so.
Alt Zebra 2022-08-22 10:59:54 Uhr
Mit der schlechten Abwehr und dem Fliegenfänger von Weinkauf hätte uns das letzte Jahr genauso Passieren können.Jetzt haben wir eine Funktionierende Abwehr und einen Torwart der nicht nur auf der Linie gut ist,mal abgesehen davon das das Mittelfeld viel besser nach hinten Arbeitet.Das Wichtigste ist aber das die Körperliche Fitness der Spieler viel höher ist als letzte Saison was am guten Trainer liegt.
lapofgods 2022-08-22 12:03:42 Uhr
Der "Fliegenfänger" ist in der 2. Liga, wir nicht. Früher oder später wir er dort auch bei irgendeinem Verein die Nr. 1 sein. Aber dann wird sich der ahnungslose Dummschwätzer wie üblich nicht mehr daran erinnern. Wie auch, wie er allen Spielern Dreck hinterher wirft.
Alt Zebra 2022-08-22 20:18:56 Uhr
Weinkauf ist bei Hannover nur Ersatz und drüber wird er auch nicht hinaus kommen deswegen hat man ihn ja auch an uns Verliehen.Und wer überall seinen Dreck und Geistigen Müll ablässt ist ja bekannt deswegen sind sie ja auch überall so beliebt.Außerdem werde ich mir meine Meinung von niemandem verbieten lassen ,und von jemand der Null Ahnung von Fussball hat außer Googeln schon garnicht.Durch ihre ständigen Beleidigungen zeigen sie jededesmal wieder woher sie kommen .
lapofgods 2022-08-22 23:48:24 Uhr
"Außerdem werde ich mir meine Meinung von niemandem verbieten lassen ,"

Nö, die verbietet Ihnen ja auch niemand. Ich - und nicht nur ich - stelle nur unter fast jedem Ihrer Beiträge fest, dass Ihre Kommentare das Niveau eines 8-jährigen Hilfsschülers selten übertreffen. Gut, Sie haben halt nicht mehr drauf. Aber peinlich ist es schon, ne?

Schaun Sie mal, wo Nauber, Schnellhardt, Lieberkencht, Daschner, Flekken und all die anderen, die Sie für minderbegabt hielten, zumindest zwischenzeitlich kickten, während wir in der 3. Liga rum krebsten. Und was aus Ihren Geheimtipps wie Regäsel und Gyau wurde. Was für eine Nulpe.
Erkrath666 2022-08-23 13:05:04 Uhr
Alt Zebra 2022-08-22 20:18:56 Uhr:
"Und wer überall seinen Dreck und Geistigen Müll ablässt ist ja bekannt deswegen sind sie ja auch überall so beliebt."
"Durch ihre ständigen Beleidigungen zeigen sie jededesmal wieder woher sie kommen ."

Da ist wieder das berühmte Glashaus!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.