Startseite

1. FC Kaiserslautern
Mega-Blamage im Pokal gegen Fünftligist

(1) Kommentar
1. FC Kaiserslautern: Mega-Blamage im Pokal gegen Fünftligist
Foto: getty

Der 1. FC Kaiserslautern droht zum ersten Mal seit 58 Jahren die Teilnahme am DFB-Pokal zu verpassen. Am Mittwoch kassierten die Pfälzer eine peinliche Pleite.

Eigentlich schien die Saison für den 1. FC Kaiserslautern in den vergangenen Wochen eine positive Wende zu nehmen. Nach dem schlechten Saisonstart, durch den die Roten Teufel wieder mal auf einen Abstiegsplatz in der 3. Liga rutschten, gewann die Mannschaft von Marco Antwerpen zuletzt drei Spiele in Serie und rückte ins Mittelfeld der Tabelle vor. Am vergangenen Wochenende zeigten die Pfälzer beim 6:0-Erfolg beim TSV Havelse gar eine richtige Gala.

Doch am Mittwochabend folgte ein Rückfall in ganz bittere Verhaltensmuster. Denn im Südwestpokal kassierte der FCK eine unglaublich peinliche Pleite bei Oberligist TuS Mechtersheim. 2:1 hieß es am Ende für den krassen Außenseiter, auch die zwischenzeitliche Führung brachte Kaiserslautern keine Sicherheit. Dabei sind die Pfälzer eigentlich der glasklare Favorit im Verbandspokal gewesen, kein weiterer Drittligist tritt in dem Wettbewerb an, in der FK Pirmasens und dem TSV Schott Mainz gibt es zudem nur zwei Regionalligisten. Antwerpen hatte zwar auf einigen Positionen rotiert, dennoch standen auch fünf Akteure aus dem Havelse-Spiel in der Startelf. Mike Wunderlich wurde eingewechselt.

Antwerpen lehnt Pressekonferenz ab

Damit ist klar: Sollte Kaiserslautern diese Saison nicht mindestens auf dem vierten Platz beenden, wird der FCK die Teilnahme am DFB-Pokal 2022/23 verpassen - zum ersten Mal seit 58 (!) Jahren. Insgesamt nahm Kaiserslautern schon 64 Mal am DFB-Pokal teil und damit einmal häufiger als der FC Bayern München.

Dementsprechend bedient war auch Antwerpen nach der Peinlich-Pleite. "Da muss man sich dann aber auch mal zeigen und unter Beweis stellen, dass man ein Kaderspieler beim 1. FC Kaiserslautern sein will", meinte er im Gespräch mit dem FCK-Portal "Der Betze brennt". Der Trainer, der am Dienstag seinen 50. Geburtstag feierte, lehnte zudem nach dem Spiel ab, an der Pressekonferenz teilzunehmen - die sollte nämlich draußen inmitten der jubelnden Heimfans stattfinden. Dafür erntete Antwerpen natürlich reichlich Pfiffe. "Die Veranstaltung findet draußen mitten im Publikum statt und nicht in einem Presseraum. So kann man keine Pressekonferenz machen", erklärte er später.

(1) Kommentar

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
5 VfL Osnabrück 12 6 2 4 16:11 5 20
6 SV Waldhof Mannheim 11 5 4 2 17:9 8 19
7 1. FC Kaiserslautern 12 5 3 4 17:8 9 18
8 FC Viktoria 1889 Berlin 12 5 3 4 23:16 7 18
9 SV Wehen Wiesbaden 12 5 3 4 17:14 3 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SV Waldhof Mannheim 6 4 1 1 13:5 8 13
2 Türk Gücü München 6 4 1 1 9:6 3 13
3 1. FC Kaiserslautern 6 3 3 0 9:1 8 12
4 FC Viktoria 1889 Berlin 7 4 0 3 14:9 5 12
5 Hallescher FC 7 3 2 2 14:13 1 11
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 SC Verl 5 2 1 2 9:9 0 7
9 FC Viktoria 1889 Berlin 5 1 3 1 9:7 2 6
10 1. FC Kaiserslautern 6 2 0 4 8:7 1 6
11 Hallescher FC 5 1 3 1 7:7 0 6
12 SV Waldhof Mannheim 5 1 3 1 4:4 0 6

Transfers

1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern

12 H
SC Freiburg II
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
3:0 (1:0)
13 A
MSV Duisburg
Montag, 25.10.2021 19:00 Uhr
-:- (-:-)
14 H
FC Würzburger Kickers
Sonntag, 31.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
12 H
SC Freiburg II
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
3:0 (1:0)
14 H
FC Würzburger Kickers
Sonntag, 31.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
13 A
MSV Duisburg
Montag, 25.10.2021 19:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

1. FC Kaiserslautern

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 149 0,5
2 5 210 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 127 0,7
2 3 171 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 104 0,8
4 89 0,7
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Überdingen 2021-10-07 17:36:15 Uhr
Zwinker

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.