Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

FC Utrecht
Nach Eklat im Training: Coach von Schalke-Leihspieler tritt zurück

(0) Kommentare
Nach Eklat im Training: Coach von Schalke-Leihspieler tritt zurück
Foto: firo

Beim niederländischen FC Utrecht, wo Schalkes Can Bozdogan auf Leihbasis spielt, ist der Trainer nach einer Handgreiflichkeit mit Ex-Nationalspieler Amin Younes zurückgetreten.

In dieser Saison spielt Can Bozdogan vom FC Schalke 04 leihweise für den FC Utrecht. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler steht bisher bei elf Einsätzen und einem Tor. Ob er im Sommer nach Gelsenkirchen zurückkehren und seinen bis 2024 laufenden Vertrag erfüllen wird, ist noch offen.

Klar ist jedenfalls, dass Bozdogan einen neuen Trainer bekommt. Denn Henk Fraser, der bisherige Chefcoach der Niederländer, ist nach einem Eklat im Training zurückgetreten.

Der Tabellensiebte der Eredivisie sprach am Mittwoch von einem "über die Grenze des Erlaubten hinausgehenden Verhalten" des 56-Jährigen während einer Trainingseinheit am vergangenen Samstag. Medien hatten im Vorfeld von einer physischen Auseinandersetzung mit dem ehemaligen deutschen Nationalspieler Amin Younes (29) berichtet. Angeblich soll Fraser den früheren Gladbacher aus einem bisher nicht bekannten Grund gewürgt haben.

"So etwas ist mir als Trainer noch nie passiert. Es passt nicht zu mir und es passt auch nicht zum Verein. Ich habe den Verein hiermit beschädigt, das tut vielen, auch mir, weh", schrieb Fraser am Mittwoch auf der Website des Klubs. "Ich erkenne mich in meinem Handeln nicht wieder und möchte mich bei allen Beteiligten entschuldigen."


Der achtmalige Nationalspieler Younes, der erst Ende August per Leihe von Saudi-Arabien in die Niederlande gewechselt war, äußerte sich bisher nicht zu dem Vorfall.

Und für Bozdogan könnte der Rücktritt Frasers auch eine Chance bieten. In den letzten vier Spielen vor der WM-Pause spielte der Youngster keine große Rolle mehr, kam insgesamt nur auf 20 Einsatzminuten. Womöglich steigen seine Einsatzzeiten unter dem noch unbekannten Nachfolger wieder.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 VfL Bochum 18 5 1 12 19:44 -25 16
17 Hertha BSC Berlin 18 3 5 10 20:32 -12 14
18 FC Schalke 04 18 2 4 12 14:41 -27 10
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 FSV Mainz 05 9 2 4 3 14:13 1 10
17 Hertha BSC Berlin 10 2 4 4 12:18 -6 10
18 FC Schalke 04 10 2 2 6 10:25 -15 8
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 VfB Stuttgart 9 0 4 5 10:21 -11 4
17 VfL Bochum 10 1 0 9 7:29 -22 3
18 FC Schalke 04 8 0 2 6 4:16 -12 2

Transfers

FC Schalke 04

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

FC Schalke 04

18 H
1. FC Köln Logo
1. FC Köln
Sonntag, 29.01.2023 15:30 Uhr
0:0 (0:0)
19 A
Borussia Mönchengladbach Logo
Borussia Mönchengladbach
Samstag, 04.02.2023 18:30 Uhr
-:- (-:-)
20 H
VfL Wolfsburg Logo
VfL Wolfsburg
Freitag, 10.02.2023 20:30 Uhr
-:- (-:-)
18 H
1. FC Köln Logo
1. FC Köln
Sonntag, 29.01.2023 15:30 Uhr
0:0 (0:0)
20 H
VfL Wolfsburg Logo
VfL Wolfsburg
Freitag, 10.02.2023 20:30 Uhr
-:- (-:-)
19 A
Borussia Mönchengladbach Logo
Borussia Mönchengladbach
Samstag, 04.02.2023 18:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 475 0,2
3 406 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 405 0,2
2 331 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 556 0,1
1 615 0,1
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.