Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

BVB
Kehl sieht Saisonziele in Gefahr, auch Terzic ist unzufrieden

(4) Kommentare
BVB: Kehl sieht Saisonziele in Gefahr, auch Terzic ist unzufrieden
Foto: firo

Mit dem 2:0 bei Hannover 96 ist Borussia Dortmund in die nächste Pokalrunde eingezogen. Gute Stimmung kam bei den Verantwortlichen aber nicht auf.

Sportchef Sebastian Kehl hat nach dem mühsamen Sieg gegen Hannover 96 Zweifel am weiteren Werdegang von Borussia Dortmund im DFB-Pokal geäußert. Der 42-Jährige warnte nach dem 2:0 (1:0) am Mittwoch und dem Einzug ins Achtelfinale, dass es „in der heutigen Form nicht ganz bis zum Ende reichen“ wird. Der BVB hatte sich beim Zweitligisten tatsächlich alles andere als in Final-Form präsentiert.

Zwar sei die Mannschaft laut Kehl immer in der Lage, einen Titel zu gewinnen, „aber wir müssen uns steigern“, fügte er hinzu. Mit der Leistung gegen 96 könne der Champions-League-Teilnehmer nicht zufrieden sein.

Auch BVB-Trainer Edin Terzic war nicht glücklich mit dem Spielverlauf und der aktuellen Form: „Wir müssen einfach reifer sein“, forderte der 39-Jährige. Es sei wichtig, Zweikämpfen nicht aus dem Weg zu gehen. Terzic sprach von einer gewissen Form der „intrinsischen Motivation“, die „in gewissen Phasen“ fehle. Es brauche nun die Bereitschaft des Teams, es schnellstmöglich besser machen zu wollen.

Kehl äußerte vor dem Spiel am Samstag gegen den VfB Stuttgart (15.30 Uhr/Sky) Sorgen um die Saisonziele: „Wir müssen schnelle Lerneffekte erzielen, wir müssen schnell wieder in die Spur zurückfinden, um am Ende auch unsere gesamtheitlichen Ziele nicht aus den Augen zu verlieren“, sagte der 42-Jährige. „Dass wir es besser können, haben wir in den letzten Wochen auch gezeigt“, fügte er hinzu.

Mittelfeldspieler Emre Can gestand nach der Partie ein: „Wir haben kein gutes Spiel gemacht. Wir haben heute Glück gehabt, dass wir Gregor im Tor hatten.“ Torhüter Gregor Kobel trug mit einer überragenden Leistung dazu bei, dass sich die Borussen durchsetzten. Auch Terzic lobte die Leistung des Schweizers.

Die schwache Leistung liege laut Can nicht am fehlenden Willen: „Wir machen das ja nicht extra auf dem Platz. Wir wollen, aber heute haben wir irgendwie den Faden verloren nach zwanzig Minuten. Wir waren nicht aggressiv genug.“

Ein Eigentor von Bright Arrey-Mbi (11. Minute) und ein Elfmetertreffer von Jude Bellingham (71.) sorgten in Hannover für den schmeichelhaften Sieg. (dpa/RS)

Dieses Thema im Forum diskutieren » (4 Kommentare)

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 Eintracht Frankfurt 15 8 3 4 32:24 8 27
5 1. FC Union Berlin 15 8 3 4 24:20 4 27
6 Borussia Dortmund 15 8 1 6 25:21 4 25
7 VfL Wolfsburg 15 6 5 4 24:20 4 23
8 Borussia Mönchengladbach 15 6 4 5 28:24 4 22
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 FC Bayern München 7 5 2 0 26:6 20 17
4 1. FC Union Berlin 7 5 2 0 14:6 8 17
5 Borussia Dortmund 7 5 1 1 15:5 10 16
6 SC Freiburg 7 5 1 1 12:5 7 16
7 Eintracht Frankfurt 8 4 1 3 18:13 5 13
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 1. FC Union Berlin 8 3 1 4 10:14 -4 10
9 RB Leipzig 8 2 3 3 11:16 -5 9
10 Borussia Dortmund 8 3 0 5 10:16 -6 9
11 TSG 1899 Hoffenheim 7 2 2 3 11:10 1 8
12 Bayer 04 Leverkusen 7 2 1 4 8:15 -7 7

Transfers

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

15 A
Borussia Mönchengladbach Logo
Borussia Mönchengladbach
Freitag, 11.11.2022 20:30 Uhr
4:2 (3:2)
16 H
FC Augsburg Logo
FC Augsburg
Sonntag, 22.01.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
17 A
FSV Mainz 05 Logo
FSV Mainz 05
Mittwoch, 25.01.2023 18:30 Uhr
-:- (-:-)
16 H
FC Augsburg Logo
FC Augsburg
Sonntag, 22.01.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
15 A
Borussia Mönchengladbach Logo
Borussia Mönchengladbach
Freitag, 11.11.2022 20:30 Uhr
4:2 (3:2)
17 A
FSV Mainz 05 Logo
FSV Mainz 05
Mittwoch, 25.01.2023 18:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 128 0,4
2 4 265 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 73 0,7
2 2 163 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 179 0,4
2 1 191 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.