Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

BL
Bayern-Wechsel? BVB-Kapitän Reus gibt Versprechen

Foto: dpa

Ein Wechsel zum deutschen Rekordmeister kommt für Marco Reus von Borussia Dortmund nicht infrage. Außerdem sprach in der FAZ über einen Vorfall, den er schwer bereut.  

Elf Tore, 17 Vorlagen, Kapitän und Herbstmeister - mit knapp 30 Jahren auf dem Buckel befindet sich Marco Reus in der Form seines Lebens. Große Sorgen darum, dass Reus die Dortmunder im Sommer verlassen könnte, müssen sich die BVB-Anhänger aber wohl nicht machen. Schließlich hatte der Offensivspieler seinen Vertrag erst im vergangenen März bis 2023 verlängert.

Und einen Wechsel zum Dortmunder Konkurrenten Bayern München hat Reus vor dem Dortmunder Rückrundenstart am Samstag gegen RB Leipzig (18.30 Uhr/Sky) sogar kategorisch ausgeschlossen: "Ich? Zu den Bayern? Nie! Mich werden Sie nicht beim FC Bayern erleben. Das verspreche ich", sagte er im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) und lieferte gleich eine Begründung, warum er ohnehin nicht zum Objekt der Begierde für die Münchener werden würde, gleich mit: "Außerdem bin ich bald 30, die wollen doch ihre Altersstruktur auch verändern."

Reus spricht über Fahren ohne Führerschein

2014 schrieb Reus,[article=405427] der von den Trainern im Ruhrgebiet zum Revierfußballer des Jahres 2018 gewählt wurde[/article], Schlagzeilen, da er ohne Führerschein Auto fuhr. Auch zu diesem Thema äußerte sich Reus nun: "Ich stehe zu diesem Fehler, kann und will ihn auch nicht totschweigen. Ich wusste schon damals, noch bevor es rauskam, dass das ein großer Fehler war, aber ich habe das dann doch immer von mir weggeschoben", berichtete Reus und gab zudem Einblick in seine damaligen Gedanken: "Ich dachte und hoffte: Es wird sich irgendwann von allein lösen, es wird schon irgendwie gehen. Auch wenn ich insgeheim wusste, dass es rauskommen würde." Im anschließenden Verfahren wurde der gebürtige Dortmunder zu einer Geldstrafe verurteilt. Seit 2016 besitzt er einen Führerschein.

Drei Punkte Vorsprung hat Spitzenreiter' BVB vor der Partie gegen Leipzig auf den ersten Verfolger Bayern München. Der Gewinn des Titels wäre für den 29-Jährigen, der kurz nach der letzten Dortmunder Meisterschaft im Sommer 2012 beim BVB anheuerte, "brutal schön, gigantisch, ein Traum." ea

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 1. FC Union Berlin 17 10 3 4 29:22 7 33
4 Eintracht Frankfurt 17 9 4 4 36:25 11 31
5 Borussia Dortmund 17 10 1 6 31:25 6 31
6 SC Freiburg 17 9 4 4 26:24 2 31
7 VfL Wolfsburg 17 8 5 4 35:20 15 29
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 RB Leipzig 9 7 2 0 22:7 15 23
2 1. FC Union Berlin 8 6 2 0 17:7 10 20
3 Borussia Dortmund 8 6 1 1 19:8 11 19
4 FC Bayern München 8 5 3 0 27:7 20 18
5 Borussia Mönchengladbach 9 6 0 3 22:13 9 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 FSV Mainz 05 9 4 1 4 12:16 -4 13
7 RB Leipzig 9 3 3 3 17:17 0 12
8 Borussia Dortmund 9 4 0 5 12:17 -5 12
9 SV Werder Bremen 8 3 2 3 12:21 -9 11
10 FC Augsburg 8 3 1 4 14:15 -1 10

Transfers

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

17 A
FSV Mainz 05 Logo
FSV Mainz 05
Mittwoch, 25.01.2023 18:30 Uhr
1:2 (1:1)
18 A
Bayer 04 Leverkusen Logo
Bayer 04 Leverkusen
Sonntag, 29.01.2023 17:30 Uhr
-:- (-:-)
19 H
SC Freiburg Logo
SC Freiburg
Samstag, 04.02.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
19 H
SC Freiburg Logo
SC Freiburg
Samstag, 04.02.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
17 A
FSV Mainz 05 Logo
FSV Mainz 05
Mittwoch, 25.01.2023 18:30 Uhr
1:2 (1:1)
18 A
Bayer 04 Leverkusen Logo
Bayer 04 Leverkusen
Sonntag, 29.01.2023 17:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 148 0,4
2 4 310 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 85 0,6
2 3 80 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 209 0,3
2 1 90 1,0
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.