Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Spannendes Projekt
Fans planen Film über BVB-Mitbegründer

(2) Kommentare
BVB: Fans planen Film zur Gründungsgeschichte des Klubs

Drei BVB-Fans, ein interessantes Projekt: Gregor Schnittker, Jan-Henrik Gruszecki und Marc Quambusch wollen die Gründungsgeschichte des BVB verfilmen.

Franz Jacobi. Wer sich mit der Gründungsgeschichte von Borussia Dortmund beschäftigt, der stolpert zwangsläufig über diesen Namen. Kein Wunder, schließlich war Jacobi nicht nur einer der 18 Männer, die am 19. Dezember 1909 in der Gaststätte "Zum Wildschütz" am Dortmunder Borsigplatz den "Ball Spiel Verein Borussia" gründeten, sondern in den folgenden Jahren und Jahrzehnten die treibende Kraft im Verein.

BVB-Fans können mithelfen

Nichtsdestotrotz ist über Jacobi verhältnismäßig wenig bekannt, finden zumindest Gregor Schnittker, Jan-Henrik Gruszecki und Marc Quambusch, allesamt glühende BVB-Fans und direkter oder indirekter im Medienbereich aktiv. Sie wollen eine filmische Dokumentation über die Anfangszeit des BVB auf die Beine stellen - und natürlich über Jacobi.

Unter dem Titel "Am Borsigplatz - Franz Jacobi und die Geschichte des BVB" soll der Film an Borussia Dortmund zum Vertrieb übergeben werden. Mit den Einnahmen sollen soziale Projekte, etwa die BVB-Stiftung "leuchte auf" unterstützt werden.

Mindestens 120.000 Euro werden benötigt

Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg. Wie der fertige Film genau aussehen wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt praktisch noch nicht zu sagen. Die Dreharbeiten sollen an Orginalschauplätzen stattfinden, wobei auf das so genannte "Re-Enactment" zurückgegriffen werden soll, also das exakte Nachstellen historischer Ereignisse. Die ersten Recherchen der drei Filmemacher Ergebnisse zu Tage gefördert, die sie in ihrem Vorhaben bestärkt haben.

Um das ambitionierte Projekt wirklich realisieren zu können, ist die Gruppe nun auf viele andere BVB-Fans angewiesen, denn die Umsetzung kostet mindestens 120.000 Euro. Geld, dass über einen Aufruftrailer, der seit Donnerstag bei Youtube zu finden ist, zusammenkommen soll. Ob nur ein einzelner Euro zur Verfügung gestellt wird oder jemand als Großsponsor einspringt, ist dabei egal, denn: "Jeder Euro hilft, den Film zu verbessern", sagt das Trio. Darüber hinaus können Fans auch bei der aktiven Arbeit am Film mitwirken und beispielsweise bei der Sichtung des Materials helfen.

Weitere Infos auf der Internetseite:

Wer das Projekt unterstützen möchte, findet alle Informationen zum Film im Internet: franz-jacobi.de/

(2) Kommentare
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

lasher 2013-06-20 22:59:28 Uhr
Nachmacher...

[url]https?://www.startnext.de/fortunas- legenden[/url]
lasher 2013-06-20 22:59:52 Uhr
Nachmacher...

[url]https?://www.startnext.de/fortunas- legenden[/url]

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.