Der Fußball-Regionalligist VfB Homberg verliert zur neuen Saison seinen Top-Torjäger. Cagatay Kader wechselt zur zukünftigen Liga-Konkurrenz.

Regionalliga West

VfB Homberg: 6. Abgang! Top-Torjäger wird fündig

20. Juni 2020, 18:18 Uhr
Cagatay Kader ist auch von zwei Gegenspielern nur schwer aufzuhalten. Foto: Oleksandr Voskresenskyi

Cagatay Kader ist auch von zwei Gegenspielern nur schwer aufzuhalten. Foto: Oleksandr Voskresenskyi

Der Fußball-Regionalligist VfB Homberg verliert zur neuen Saison seinen Top-Torjäger. Cagatay Kader wechselt zur zukünftigen Liga-Konkurrenz.

Mit Patrick Dertwinkel, Robin Offhaus (beide SSVg Velbert), Colin Schmitt (1. FC Bocholt), Markus Wolf (1. FC Wülfrath) und Kapitän Dennis Wibbe (Ziel unbekannt) haben bis dato fünf Spieler den VfB Homberg verlassen. Am Samstag kam Abgang Nummer sechs hinzu. Das ist ausgerechnet der Top-Torjäger der Duisburger.

Wie RevierSport erfuhr, hat Cagatay Kader einen Zweijahresvertrag beim SV Straelen unterschrieben und soll in der kommenden Woche offiziell beim Regionalliga-Aufsteiger vorgestellt werden. Kader soll die Lücke von Shun Terada, der zu Rot-Weiß Oberhausen wechselt, schließen.

Das wird mit Sicherheit keine einfach Aufgabe für Kader. Zwar erzielte er in der abgelaufenen Saison in 23 Einsätzen für Homberg sechs Tore, doch Terada traf in Straelen nahezu nach Belieben. In der Aufstiegssaison erzielte der Japaner 20 Buden in 22 Begegnungen.

Kader, 23 Jahre alt und hoch veranlagt, wurde in den Nachwuchsleistungszentren von Fortuna Düsseldorf, Bayer Leverkusen, Rot-Weiss Essen, VfL Bochum und Schalke 04 ausgebildet. Er besitzt mit 1,90 Meter Körpergröße Gardemaß für einen Mittelstürmer.

Kader hatte Abgang schon im März angekündigt

Dass der gebürtige Türke Kader, der in Düsseldorf lebt, den Homberger Rheindeich verlassen würde, hatte er schon im März gegenüber RevierSport betont. "Ich will weiter zumindest in der Regionalliga spielen. Ich habe jetzt das Jahr hier in Homberg gespielt und wertvolle Erfahrungen gemacht. Der Verein ist ein echter Amateurklub und ich habe großen Respekt, was hier geleistet wird. Aber meine Welt ist das nicht. Ich will wieder professionell Fußball spielen", sagte der Angreifer. Ob der SV Straelen so viel professioneller als der VfB Homberg ist? Zumindest Cagatay Kader hat diese Frage für sich mit einem klaren "Ja" beantwortet.

Hier finden Sie alle News rund um die Regionalliga West

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Personen

Rubriken

Kommentieren

22.06.2020 - 11:30 - Obasi1987

Was man mit Sicherheit sagen kann. Der Sv Straelen ist finanziell definitiv professioneller aufgestellt. Und mit dem Kader den die Homberger haben wird es nächstes Jahr noch schwieriger als dieses Jahr und das Homberg abgestiegen wäre ohne corona sollte ja auch jedem klar sein.