OL WF

SG Wattenscheid 09: Nächster Neuzugang aus Wanne-Eickel

Leon Peters
06. April 2021, 08:58 Uhr
Foto: Alexa Kuszlik

Foto: Alexa Kuszlik

Die SG Wattenscheid 09 hat die sechste Neuverpflichtung für die kommende Saison bekannt gegeben. Erneut bedienten sich die Schwarz-Weißen dabei beim DSC Wanne-Eickel.

Westfalen-Oberligist SG Wattenscheid 09 arbeitet weiter am Kader für die kommende Spielzeit. Mit René Michen sind die 09er dabei schon zum zweiten Mal beim DSC Wanne-Eickel fündig geworden - zuvor wurde bereits die Verpflichtung von Nick Ruppert bekannt, den die Wattenscheider ebenfalls von der Mondpalast-Arena an die Lohrheide lotsen konnten. Michen, wie Ruppert ebenfalls Stürmer, verbrachte die letzten Jahre in der Westfalenliga und möchte sich nun weiterentwickeln.


"Ich freue mich sehr auf die Herausforderung, eine Klasse höher zu spielen. Ich habe jetzt drei Jahre in der Westfalenliga gespielt und fand, dass es nun an der Zeit ist, einen Schritt weiter zu gehen und hoffe, dass ich mich fußballerisch weiter verbessern kann. Dabei freue ich mich in der Wattenscheider Mannschaft auf einige bekannte Gesichter, die ich bereits auf und neben dem Platz kennenlernen durfte", wird der 22-Jährige in der Mitteilung der Wattenscheider zitiert. Darüber hinaus brenne er darauf, endlich wieder in einem gefüllten Lohrheidestadion zu spielen und gibt auch schon ein langfristiges Ziel für seine Zeit bei der SGW vor: "Ein persönlicher Traum wäre sicher, irgendwann mal mit dem Verein in die Regionalliga aufzusteigen.“

Wattenscheids Sportdirektor Christian Pozo y Tamayo betont im Zuge der Neuverpflichtung den lokalen Faktor. "Wie schon in der Vergangenheit versuchen wir, auch für die kommende Saison zu schauen, was bei uns vor der Haustüre so passiert. René wohnt nur einen Steinwurf von der Lohrheide entfernt, hat Potenzial und ist ein echter Malocher, der mit seiner Mentalität vorangehen wird. Wir freuen uns, dass er sich für uns entschieden hat.“

SG Wattenscheid 09: Mit Michen zehnter Spieler für die neue Saison fix

Michen lief in der aktuellen, auf Eis gelegten Spielzeit sieben Mal für Wanne-Eickel auf, wobei ihm ein Treffer gelang. Vor seinem 2019 beginnenden Engagement beim DSC spielte er für Ligakonkurrent DJK TuS Hordel.


Mit dem Angreifer tütet die SG Wattenscheid 09 den zehnten Spieler für die kommende Spielzeit ein. Zuvor konnte neben den Verpflichtungen von Ruppert, Nico Lucas, Tim Forsmann, Timm Esser und Berkant Canbulut auch die Vertragsverlängerungen von Felix Casalino, Keeper Bruno Staudt, Mike Lewicki und Roman Zengin unter Dach und Fach gebracht werden.

Mehr zum Thema

Kommentieren

06.04.2021 - 11:00 - Ballaballa52

Ach ja 09 Onkel, der rp weiß nur wat‘ mittem‘ rwe los is‘ und evtl. Noch bei die ‚big clubs‘ aussem‘ jrossem‘ jeschäft‘ und sonst durchzuch‘ auffe‘ ohrn‘...beim Verstand wees‘ ich nich‘...naja, hauptsach‘ dat‘ sind schon ma‘ 16 spilla‘ Safe für 2021/22...odda‘?

06.04.2021 - 10:01 - 09-Onkel

und immer noch ist die Anzahl der Spieler falsch die schon verlängert haben @Leon Peters. Wiebel, Yerlin, Isik, Kaminski und Arifi haben schön längst verlängert.