Bundesliga

Schalke für Trainer Baum wie eine "Ketchup-Flasche"

29. Oktober 2020, 16:08 Uhr
Schalke-Trainer Manuel Baum. Foto: firo

Schalke-Trainer Manuel Baum. Foto: firo

Der FC Schalke 04 empfängt am Freitagabend (20.30 Uhr) den VfB Stuttgart in der Fußball-Bundesliga. Für Trainer Manuel Baum ein "herausragend wichtiges Spiel". 

Mit der Hypothek von 21 sieglosen Partien in Serie geht der FC Schalke 04 ins Heimspiel gegen den VfB Stuttgart am Freitag. In dieser Saison holte S04 erst einen Punkt, offenbarte Schwächen in allen Mannschaftsteilen. Trainer Manuel Baum glaubt dennoch fest an ein baldiges Ende des Negativtrends.

"Das ist wie mit einer neuen Ketchup-Flasche. Da muss man von oben ganz fest draufklopfen, bis irgendwann mal was kommt", sagte der Coach im Vorfeld des Duells mit Stuttgart. "Aber wenn es dann mal kommt, dann haben wir wieder alle Spaß miteinander."

Schalke-Train Baum: "Herausragend wichtiges Spiel"

Damit das gelingt, muss Schalke vor allem mehr Gefahr vor dem gegnerischen Tor ausstrahlen. Das weiß auch Baum: "Wir haben viel individualtaktisch mit den Jungs gearbeitet. Wir brauchen Dynamik im Positionsspiel und Aktivität mit dem Ball. Die Spieler sollen sich anbieten und den Ball fordern." Setzt die Mannschaft die Vorgaben um, "dann sind wir schwer zu greifen".

Baum betonte, dass den Knappen ein "herausragend wichtiges Spiel" bevorstehe. Nach dem teils harten Auftaktprogramm der Schalker sieht Baum gegen Stuttgart "eine deutlich größere Chance als gegen Dortmund, Leipzig oder Bayern, das Spiel auch zu gewinnen."

Dennoch zollte Baum den Schwaben für deren bisherige Auftritte Respekt. Der Aufsteiger ist mit zwei Siegen, zwei Remis und einer Niederlage in die Spielzeit gestartet. Beide Siege fuhr der VfB auswärts ein. 


Baum beschrieb die Stuttgarter als euphorisch, spielfreudig, befreit und offensiv ausgerichtet. "Ihr fußballerischer Ansatz kann einem Respekt abverlangen. Den gilt es einerseits zu verteidigen. Auf der anderen Seiten haben wir Sachen herausgearbeitet, wo wir sie für schlagbar halten." 

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren
Beitrag wurde gemeldet

30.10.2020 - 17:43 - Idefix a.D.

Moin, moin zusammen!

@ faselhase07 - nur mal so nebenbei - wenn Schalke aus der Bundesliga absteigen sollte, könnte es zwar sein, dass sie dann auch mal "Auswärts" ein Meisterschaftsspiel in Bochum absolvieren müssten - nur nicht beim VfL Bochum! Denn dieser spielt auch kommendes Jahr zumindest in Liga 2 und der S04 wird sicherlich keine Lizenz für die 2te/3tte Liga erhalten, wenn das dieses Jahr sportl. schief gehen sollte. Selbst die Regionalliga könnte eng werden. Aber in Bochum 6 ist noch ein ambitionierter ehemaliger Bundesligist in der Oberliga zu Hause, der sicherlich gerne den großen S04 zum Meisterschaftsspiel empfangen würde! ;-) Zudem wären die Fahrtkosten dorthin sehr günstig - zur Not könnte die Mannschaft auch "hinlaufen"! :-) :-) :-)

Aber im Ernst - es wäre sehr schade, wenn ein weiterer Traditionsverein die große Bühne des Profifussballes verlassen würde!

1848 blau-weiße Grüße

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

30.10.2020 - 13:32 - easybyter

Aus der Ketchup-Flasche kommt aber nur dann plötzlich viel heraus, wenn sie gefüllt ist. Hoffen wir mal, dass da Qualität ist, die sich nach einem Erfolg dann Bahn brechen kann. Ich hoffe, dass Uth spielen kann und nicht zu früh eingesetzt wird. Schade, dass Serdar nich auch wieder fit ist, denn beide werden sehr gebraucht. Was ist eigentlch mit Harit los? Wo ist seine Kreativität geblieben? Wer übernimmt Verantwortung und macht den trabenden auf dem Platz Beine?

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

30.10.2020 - 10:40 - faselhase07

@roadrunner74: vor Fans würden die sich noch mehr einstuhlen.

Stuttgart hat ne gute und willige Truppe, das werden sichere drei Punkte für die Schwaben und die Königsblauen fahren nächstes Jahr nach Bochum!

Habt ihr verdient! Stetiges Traditionsgelabere und ‚wir halten zusammen‘ und dann wie der letzte Arsch mit Fährmann, Höwedes, Caliguri und Co. umgehen.

Adios, Schalke, ab zum Insolvenzverwalter.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

30.10.2020 - 10:27 - memax

.....

Ein Trainer ist nicht ein Idiot! Ein Trainer sehen was passieren in Platz. In diese Spiel es waren zwei, drei oder vier Spieler, die waren schwach wie eine Flasche leer!

...

Mussen zeigen jetzt, ich will, Samstag, diese Spieler mussen zeigen mich e seine Fans, mussen allein die Spiel gewinnen. Ich bin müde jetzt Vater diese Spieler, eh, verteidige immer diese Spieler! Ich habe immer die Schulde über diese Spieler. Einer ist Nastasic, einer, ein anderer ist Bentaleb! Harit dagegen egal, hat nur gespielt 25 Prozent diese Spiel! Ich habe fertig!“

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

30.10.2020 - 09:17 - Idefix a.D.

Moin, moin zusammen!

Wie schrieb letzte Woche mal wieder ein "VfL-User" unter einem Bericht von "Reis&Co"? Nicht quatschen - einfach machen! ;-)
So wie mir bei unserem VfL-Coach oftmals die Leidenschaft und die Körpersprache fehlt, ist es bei Baum nicht viel anderes! Gut, er ist aktiver beim coachen am Spielfeldrand - nur versteht die Mannschaft ihn auch? Ich drücke dem S04 durchaus die Daumen - als VfLer, nur das aktuelle Gesamtbild, was Verein und Team abgegeben scheint schier hoffnungslos zu sein - das Twitter-Video setzte die Woche ehrlich die Krone auf!

Egal ob Schalke morgen in Führung gehen sollte - wenn Stuttgart den Ausgleich oder den Anschlusstreffer erzielen würde und noch genug Spielzeit auf der Uhr ist, wird es am Ende das 22. Spiel in folge ohne Sieg, leider!

Trotzdem - die Hoffnung stirbt zuletzt!

1848 blau-weiße Grüße

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

29.10.2020 - 22:46 - roadrunner74

oder vielleicht vorher den Deckel abdrehen... so kommt es mir jedenfalls vor!

Hoffentlich schafft es jemand den Deckel zu lösen und gest zu klopfen. Aber ohne Fans (diejenigen die klopfen könnten) im Stadion spielt diese Kirmestruppe wie unter einer Überdosis Valium. Da könnte sogar die Flasche geöffnet sein- es würde nichts kommen.

...ein Teufelskreis in Liga 2....

leider!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

29.10.2020 - 17:40 - thokau

Ist eher wie mit einer leeren Ketchupflasche, da kannst Du so lange klopfen wie Du willst, es kommt nichts mehr!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

29.10.2020 - 17:09 - Schalker1965

29.10.2020 - 16:45 - Gemare

"Wer weiss, was ein Erfolgserlebnis in der Truppe auslösen würde !!"

@easybyter würde dann zumindst wieder von der EL träumen.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

29.10.2020 - 16:45 - Gemare

Ich hoffe darauf das des Schalke mal gelingt ein frühes Tor zu erzielen.Vielleicht gibt das mal Sicherheit!
Sollte es umgekehrt sein,sehe ich Schwarz.Dann kommt wieder die Grosse Flatter das nächste Spiel in den Sand zu setzen!
Wer weiss, was ein Erfolgserlebnis in der Truppe auslösen würde !!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.